Dinge, die man nicht hören will, überhört man – Interview mit Elfi Jirsa

Elfi Jirsa hat vor 30 Jahren die Diagnose MGUS (Vorform des Multiplen Myeloms) erhalten und vor 16 Jahren wurde eine autologe Stammzellentransplantation durchgeführt. Sie ist Präsidentin der Myelom- und Lymphomhilfe Österreich, die dieses Jahr ihr 15-jähriges Jubiläum feiert. Im Interview spricht sie mit uns über Ihre Diagnose, gibt Ratschläge für andere Betroffene und erzählt welchen Rat sie ihrem jüngeren Ich mit auf den Weg geben würde:

 

 

Herzlichen Dank für das Interview!

Portrait-Elfi-JirsaElfi Jirsa
Präsidentin der Myelom- und Lymphomhilfe Österreich

Interview wurde geführt von:  selpers Red.

Bildnachweis: selpers

© Copyright 2019 - selpers

selpers Gesundes Lernen

Immer informiert

Ja, ich möchte den Newsletter von selpers abonnieren und regelmäßig über Blogbeiträge, Online-Kurse und Veranstaltungen informiert werden.