selpers
Zurück zur Kursübersicht

Kurs Hautkrebs vermeiden: Lektion 5 von 7

Sonnenschutz

Die richtige Sonnencreme

Die UV-Strahlung wird in die kurzwellige UVB- und die langwellige UVA-Strahlung unterteilt.
Die sehr energiereichen UVB-Strahlen durchdringen die oberste Hautschicht und regen dort die pigmentbildenden Zellen zur vermehrten Melanin-Bildung an. Durch diesen Vorgang wird unsere Haut braun. Gleichzeitig sind UVB-Strahlen aber auch der Hauptauslöser von Sonnenbrand. Die langwelligeren UVA-Strahlen sind zwar energieärmer, dringen aber besonders tief in die Haut ein. Sie führen zur vorzeitigen Hautalterung und können ebenfalls zur Entstehung von Hautkrebs beitragen.

Sonnenschutz UV-Strahlung

Der Lichtschutzfaktor (LSF), Sonnenschutzfaktor oder Sun Protection Factor (SPF), informiert über die Wirksamkeit des UVB-Filters, und wird in folgende Kategorien eingeteilt:

6-10 Niedriger Schutz
15-25 Mittlerer Schutz
30-50 Hoher Schutz
50+ Sehr hoher Schutz

Wenn der UVA-Schutz mindestens ein Drittel des UVB-Schutzes beträgt, darf ein Produkt das UVA-Zeichen tragen.

Angegeben werden UVA- und UVB-Schutz also zum Beispiel so: UVA-Schutz und UVB-Schutz

Frage: Wieviel Sonnencreme sollte ich auftragen?


Die EU empfiehlt 2 Milligramm Sonnencreme pro Quadratzentimeter Haut. Wie viele Teelöffel Sonnencreme sollte ich daher für die gesamte Hautoberfläche verwenden?
Quiz 6 Teelöffel Sonnencreme
2 Teelöffel Sonnencreme
Quiz 4 Teelöffel Sonnencreme
4 Teelöffel Sonnencreme
Quiz 6 Teelöffel Sonnencreme
6 Teelöffel Sonnencreme
8 Teelöffel Sonnencreme

Richtig!

Falsch!

Teile das Quiz um deine Ergebnisse zu sehen!

Subscribe to see your results

Wieviel Sonnencreme sollte ich auftragen?

%%score%% von %%total%% Fragen wurden richtig beantwortet.

%%description%%

%%description%%

Loading...

Wussten Sie schon

Lange Zeit standen beim Sonnenschutz vor allem die Risiken der UVB-Strahlen im Vordergrund, da hauptsächlich diese für Sonnenbrand verantwortlich sind. Es zeigt sich aber immer mehr, dass auch UVA-Strahlen zur Entstehung von Hautkrebs beitragen. Achten Sie also beim Kauf von Sonnencreme darauf eine Sonnencreme auszuwählen, die Sie gegen beide Strahlungen schützt.

Geprüft Dr.in Katja Schindler: Stand Juni 2018

Onlinekurs Hautkrebs vermeiden
Bewerten

Ihr Feedback hilft anderen Nutzern die für sie passenden Kurse zu finden.

Würden Sie diesen Online-Kurs empfehlen?

Hautkrebs vermeiden
4.5/5 (33)

Zur Kursübersicht
Die Kurse sind kein Ersatz für das persönliche Gespräch mit Ihrem Arzt / Ihrer Ärztin, sondern ein Beitrag dazu, PatientInnen und Angehörige zu empowern und die Arzt-Patienten-Kommunikation zu erleichtern.

selpers Gesundes Lernen

Immer informiert

Ja, ich möchte den Newsletter von selpers abonnieren und regelmäßig über Blogbeiträge, Online-Kurse und Veranstaltungen informiert werden.