selpers
Zurück zur Kursübersicht

Kurs CLL verstehen: Lektion 3 von 6

Wie entsteht CLL?

Die chronische lymphatische Leukämie befällt bestimmte Zellen des Lymphsystems, die Lymphozyten. Hier erfahren Sie, was Lymphozyten sind und wie ein gesunder Lymphozyt zur CLL-Krebszelle wird.

Die Lymphozyten

Lymphozyten gehören zu den weißen Blutkörperchen und erfüllen wichtige Aufgaben im Immunsystem. CLL entsteht in einer bestimmten Art von Lymphozyten, den B-Zellen (oder B-Lymphozyten).

1. Weiße Blutkörperchen (Leukozyten)

Weiße Blutkörperchen erfüllen spezielle Funktionen bei der Abwehr von Krankheitserregern.

Die weißen Blutkörperchen werden auch Leukozyten genannt und sind wichtige Bestandteile des Immunsystems. Zu den Leukozyten gehören verschiedene Zelltypen: Die Granulozyten, die Monozyten und die Lymphozyten.

2. Lymphozyten

Zu den Lymphozyten gehören natürliche Killerzellen, T-Lymphozyten und B-Lymphozyten.

Lymphozyten sind die kleinsten Vertreter der weißen Blutkörperchen. Sie machen bis zu 40 Prozent aller weißen Blutkörperchen aus. Es gibt drei verschiedene Typen von Lymphozyten: Die natürlichen Killerzellen (abgekürzt: NK-Zellen), die T-Lymphozyten und die B-Lymphozyten (B-Zellen). Sie übernehmen unterschiedliche, fein aufeinander abgestimmte Aufgaben bei der Erkennung und Abtötung von infizierten Zellen oder Tumorzellen.

3. B-Zelle (B-Lymphozyt)

Die CLL betrifft bestimmte Arten der Lymphozyten, die B-Zellen (oder B-Lymphozyten).

B-Zellen (oder B-Lymphozyten) besitzen auf ihrer Oberfläche bestimmte Strukturen, mit denen sie Erreger und Fremdstoffe erkennen können. Sobald ein solcher körperfremder Eindringling von der B-Zelle detektiert wurde, werden Abwehrprozesse in Gang gesetzt. Die CLL entsteht in diesen B-Zellen.

Wie eine B-Zelle zur CLL-Krebszelle wird

B-Zellen (B-Lymphozyten) entstehen aus Vorläuferzellen, die im Knochenmark gebildet werden. Bei der Reifung und Zellteilung kann es zu zufälligen Fehlern kommen. Solche Fehler kann unser Organismus erkennen. Das Immunsystem baut die fehlerhaften Zellen dann ab. Doch in manchen Fällen greifen die körpereigenen Abwehrreaktionen nicht und Krebs entsteht. Erfahren Sie hier, welche Schritte eine gesunde B-Zelle zu einer CLL-Zelle werden lassen.

Klicken Sie beim untenstehenden Slider einfach auf die Steuerungs-Pfeile um zwischen den Slides zu wechseln. Auf mobilen Geräten können Sie per “Swipe”-Bewegung zwischen den Slides wechseln.

ATONC161182-2016-12-20 | Geprüft Univ.-Prof. Dr. Ulrich Jäger: Stand 23.03.2017

Online-Kurs CLL verstehen
Bewerten

Ihr Feedback hilft anderen Nutzern die für sie passenden Kurse zu finden.

Würden Sie diesen Online-Kurs empfehlen?

CLL verstehen
4.5/5 (101)

Zur Kursübersicht
Die Kurse sind kein Ersatz für das persönliche Gespräch mit Ihrem Arzt / Ihrer Ärztin, sondern ein Beitrag dazu, PatientInnen und Angehörige zu empowern und die Arzt-Patienten-Kommunikation zu erleichtern.

selpers Gesundes Lernen

Immer informiert

Ja, ich möchte den Newsletter von selpers abonnieren und regelmäßig über Blogbeiträge, Online-Kurse und Veranstaltungen informiert werden.