Zurück zur Kursübersicht

Kurs Tipps für Angehörige bei Angina pectoris: Lektion 6 von 7

Erfahrungsbericht von Roland Weißsteiner

Das Fachwissen von Ärzten und anderen Experten ist wichtig für das Verständnis der eigenen Erkrankung. Doch von Zeit zu Zeit können nur Erfahrungsberichte von anderen Betroffenen dabei helfen, dass man sich verstanden und nicht ganz so allein gelassen fühlt.

Roland Weißsteiner, Präsident des Tiroler Herzverbandes, erzählt Ihnen im folgenden Video was aus seiner Sicht die wichtigsten Informationen für Angehörige von Angina pectoris PatientInnen sind und was Angehörige eher vermeiden sollten.

Video Transkript

Wie sprechen Sie mit anderen über Ihre Erkrankung?

Schon aufgrund meiner Tätigkeit im Herzverband habe ich natürlich die Gelegenheit, mit vielen, vielen Patienten zu sprechen.

Und natürlich bespreche ich das auch mit meiner Familie und mit meinen engsten Angehörigen und Verwandten.

Was sollten Angehörige unbedingt über Angina pectoris wissen?

Ja, körperliche Überforderung bei Patienten mit Angina pectoris soll unbedingt vermieden werden.

Was können Angehörige tun, um zu unterstützen?

Angehörige können erkennen, wann die Belastung zu stark ist, dass ein Angina-pectoris-Anfall kommen könnte.

Welche Verhaltensweisen sollten Angehörige lieber vermeiden?

Zu stark schützende Maßnahmen sollen Angehörige unbedingt vermeiden gegenüber den Herzpatienten oder den Angina-pectoris-Patienten.

Wünschen Sie sich manchmal mehr oder andere Hilfe?

Eigentlich brauche ich nicht, weil der Angina-pectoris-Patient merkt sofort, wenn er an der Grenze ist. Er bremst dann sich selber herunter.

Bewerten

Ihr Feedback hilft anderen Nutzern die für sie passenden Kurse zu finden.

Würden Sie diesen Online-Kurs empfehlen?

4.7/5 (7)

Zur Kursübersicht

Dieser Kurs ist Teil der Kursreihe „Leben mit Angina pectoris“

Zur Kursreihe
Die Kurse sind kein Ersatz für das persönliche Gespräch mit Ihrer Ärztin/Ihrem Arzt, sondern ein Beitrag dazu, PatientInnen und Angehörige zu stärken und die Arzt-Patienten-Kommunikation zu erleichtern.

Coronavirus und Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Wir haben für Sie Experten-Antworten zu COVID-19 für Menschen mit einer Herz-Kreislauf-Erkrankung aus vertrauenswürdigen & offiziellen Quellen zusammengetragen.

Zu den Antworten