Zurück zur Kursübersicht

Kurs Tagebuch schreiben zur Unterstützung bei Krebs: Lektion 4 von 6

Ein kleiner Anstoß für deine Kreativität

Im folgenden Kapitel stelle ich dir unterschiedliche Impulse und Übungen für deine Kreativität vor. Welchen Stil oder Übung du letztendlich bevorzugen oder in deinem Tagebuch ausprobieren möchtest, liegt allein bei dir. Alles darf, nichts muss. Im Schreiben bist du keinen festen Regeln unterworfen. Vielleicht kombinierst du aber auch unterschiedliche Stile miteinander, je nachdem, wie viel Zeit dir an einem Tag zur Verfügung steht oder wonach dir gerade der Sinn steht.

Der erste Satz und weitere Schreibtipps

Den ersten Satz in einem Tagebuch zu verfassen mag vielleicht der schwerste sein. Aber wenn du deinen ersten Satz bewältigt hast, ist diese Hürde genommen und du kannst bereits mit deinem zweiten beginnen. Und ehe du dich versiehst, hast du deinen ersten Tagebucheintrag fertig gestellt, zu dem ich dir herzlichst gratuliere.

Systematisches Schreiben: Themenideen für Listen in deinem Tagebuch

  • Eine Bucket List (Liste der Dinge, die man vor seinem Tod unbedingt machen möchte)
  • Wenn ich wieder gesund bin, möchte ich mir folgende Wünsche erfüllen
  • Was kann ich selbst tun, damit es mir besser geht
  • Was gibt es Schönes in meinem Leben
  • Die 10 intensivsten Momente meines Lebens

Übungen

Im folgenden habe ich einige Übungen zusammengestellt, die dir dabei helfen, deinen Alltag zu reflektieren und dir innere Kraft und Ruhe schenken können. Wenn eine der Übungen nicht die richtige für dich zu sein scheint, stell sie hinten an. Vielleicht kommst du zu einem späteren Zeitpunkt auf sie zurück. Alles kann und nichts muss…

Ich freue mich, wenn dir die Schreibtipps dabei helfen, deine Kreativität auszuprobieren und du mit ihnen deinen persönlichen und einzigartigen Erinnerungsschatz gestaltest.

Wann immer du zukünftig dein Tagebuch zur Hand nehmen und in ihm zurückblättern wirst, wird es dir zeigen, welche Wegstrecke du bewältigt hast. In seinen Seiten findest du wertvolle Anekdoten und Lebensmomente, mit allen Höhen und Tiefen, die dich als Mensch ausmachen.

Geprüft Nicole Kultau: Stand Mai 2020

Bewerten

Ihr Feedback hilft anderen Nutzern die für sie passenden Kurse zu finden.

Würden Sie diesen Online-Kurs empfehlen?

4.9/5 (14)

Zur Kursübersicht
Die Kurse sind kein Ersatz für das persönliche Gespräch mit Ihrer Ärztin/Ihrem Arzt, sondern ein Beitrag dazu, PatientInnen und Angehörige zu stärken und die Arzt-Patienten-Kommunikation zu erleichtern.

Bildnachweise: anatolir, creativika, Dzha, karakotsya, mkvolkova, Plateresca, vectormine| Bigstock