4. Blutkrebs Medikamente sicher einnehmen

Kann ich meine Blutkrebs Medikamente in Wasser auflösen oder zerteilen?

Sollten Sie Schluckbeschwerden haben, dann teilen Sie dies bitte Ihrer Ärztin/Ihrem Arzt mit. Nicht alle Medikamente sollten geteilt oder in Wasser aufgelöst werden. Sie können nachfragen, ob es Ihr Medikament auch als Saft oder Flüssigkeit zum Trinken gibt.

Was sollte ich mit abgelaufenen Medikamenten tun?

Abgelaufene Medikamente müssen entsorgt werden. Bringen Sie diese entweder zu Ihrer Ärztin/Ihrem Arzt oder in die Apotheke. Sie können sie auch in den Restmüll werfen. Ganz wichtig ist: Spülen Sie die restlichen Medikamente nicht die Toilette hinunter! Dies kann das Grundwasser verschmutzen und zu Umweltschäden führen.

Abgelaufene Medikamente nicht einnehmen

Abgelaufene Medikamente sollten nicht mehr eingenommen werden, da die Wirksamkeit des Mittels nicht mehr gewährleistet ist.

Wie sollte ich meine Medikamente am besten lagern?

Wie Sie Ihr Medikament aufbewahren müssen, hängt vom Mittel selbst ab. Es gibt Wirkstoffe, die bei Raumtemperatur gelagert werden können. Andere müssen gekühlt werden. Die notwendigen Informationen erfahren Sie von Ihrer Ärztin/Ihrem Arzt, in der Apotheke oder im Beipackzettel. Nur mit der richtigen Lagerung kann die Wirksamkeit gewährleistet werden.

Diesen Kurs bewerten

Ihr Feedback hilft anderen Nutzern die für sie passenden Kurse zu finden.
4.6/5 - (131)

Geprüft Priv.-Doz.in DDr.in Katharina Prochazka: Stand Juli 2023 | Quellen und Bildnachweis

Die Kurse sind kein Ersatz für das persönliche Gespräch mit Ihrer Ärztin/Ihrem Arzt, sondern ein Beitrag dazu, PatientInnen und Angehörige zu stärken und die Arzt-Patienten-Kommunikation zu erleichtern.
(Zirkardianer Rhythmus )
Biologisches Phänomen, das in einem Rhythmus von ungefähr 24-Stunden bestimmte körperliche Funktionen beeinflusst.  Ein Beispiel ist der Schlaf-Wach-Zyklus durch die Freisetzung des Schlafhormons.