Transkript

Mein Name ist Christa Radoš. Ich bin Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin und leite eine entsprechende Krankenhaus-Abteilung im Landeskrankenhaus Villach.

In meinem Berufsleben habe ich sehr viel mit depressiven Patienten zu tun und ich freue mich, dass ich Ihnen im Folgenden über diese Erkrankung einige wichtige Informationen mit auf den Weg geben darf.

In diese Schulung darf ich Ihnen einiges zum Thema der Depression erzählen, vor allem,

  • worum es sich dabei handelt,
  • welche Art von Erkrankung es ist,
  • woran man sie erkennt,
  • wie sie sich auswirkt,
  • wie häufig sie ist,

und ich hoffe, dass wertvolle Informationen für Betroffene, Angehörige und alle Interessierten mit dabei sind.

Depression verstehen

In dieser Schulung bekommen Sie einen Überblick über die Depression, eine häufige psychische Erkrankung. Es wird um viele Fragen gehen, die für Sie als PatientIn oder als Angehörige/r von Bedeutung sein können, um die Krankheit besser zu verstehen. Was genau ist eine Depression und woran erkenne ich sie? Was passiert dabei im Körper?
Sie werden erfahren, welche Faktoren bei der Entstehung der Depression eine wichtige Rolle spielen und wie eine Depression diagnostiziert wird. Außerdem erklärt Prim.a Radoš den Verlauf der Erkrankung näher und gibt einen Ausblick auf Therapiemöglichkeiten.

Medizinische Leitung

Prim.a Dr.in Christa Radoš

Prim.a Dr.in
Christa Radoš
Fachärztin für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin

Prim.a Dr.in Christa Radoš ist Fachärztin für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin. Sie ist Leiterin und Vorständin der Abteilung für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin am Landesklinikum Villach. Als Spezialistin für Erkrankungen der Psyche und den damit verbundenen körperlichen Begleiterkrankungen behandelt sie seit vielen Jahren auch PatientInnen mit Depression. Darüber hinaus war sie Präsidentin der Österreichischen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik und ist stellvertretende Vorsitzende der Ethikkommission in Kärnten.

Kostenlos und ohne Anmeldung
Kursdauer: 79 min

Starten

Inhalte

  1. Die Depression ist eine häufige psychische Erkrankung, die jeden treffen kann. Sie sollte auch, wie jede körperliche Erkrankung, behandelt werden. Es gibt unterschiedliche Schweregrade und zeitliche Verläufe.
    00:12:07
  2. Die Symptome der Depression können unterschiedlich ausgeprägt sein und werden manchmal nicht als solche erkannt. Die charakteristischen Hauptsymptome sind Freudlosigkeit, Energielosigkeit (Antriebsstörung) und schlechte Stimmung.
    00:15:25
  3. Biologische, psychologische und soziale Faktoren spielen eine Rolle bei der Krankheitsentstehung. Welche Faktoren können eine Depression begünstigen und wovon hängt es ab, wer erkrankt, und wer nicht?
    00:17:24
  4. Die Diagnose der Depression wird im Arztgespräch gestellt, indem Betroffene von Ihren Symptomen berichten. Darüber hinaus gibt es bei Bedarf eine Reihe psychologischer Tests.
    00:18:45
  5. Eine unbehandelte Depression birgt einige Risiken. Therapie kann den Verlauf der Depression günstig beeinflussen und die Symptome lindern. Deshalb sollte eine Behandlung unbedingt angestrebt werden.
    00:14:56
  6. 00:01:02
  7. 00:00:00

Geprüft Prim.a Dr.in Christa Radoš: Stand 09.02.2022 / TR_8867_17112021 | Quellen und Bildnachweis

© Copyright 2022 - selpers

selpers insider

Melde dich kostenlos zum selpers insider an und erhalte einmal im Monat eine E-Mail mit:

  • Einladungen zu kostenlosen Livestreams
  • Kostenlosen Patientenschulungen
  • Exklusiven Downloads & Verlosungen
  • Praktischen Tipps von ExpertInnen
  • Erfahrungsberichten von Betroffenen