Gutes Arztgespräch beim Multiplen Myelom

Gutes Arztgespräch beim Multiplen Myelom

4/5 - (20)

Eine gute Kommunikation mit Ihren Ärzt:innen ist wichtig im Behandlungsverlauf bei Multiplem Myelom. Sie kann dazu beitragen, Ihre Lebensqualität und Ihre Therapieergebnisse zu verbessern. Diese Schulung unterstützt Sie bei Ihren Arztgesprächen:

  • Wie bereite ich mich auf das Arztgespräch vor?
  • Welche Themen sollte ich ansprechen?
  • Wie treffe ich eine gute Entscheidung?
Starten
4/5 - (20)

Inhaltliche Leitung

OÄ Dr.in Eva Maria Autzinger
OÄ Dr.in
Eva Maria Autzinger
Fachärztin für Innere Medizin, Hämatologie und Onkologie
Dipl.-Ing. Thomas Derntl
Dipl.-Ing.
Thomas Derntl
Betroffener und Stellvertreter der Obfrau Multiples Myelom Selbsthilfe Österreich

Inhaltliche Leitung

OÄ Dr.in Eva Maria Autzinger
OÄ Dr.in
Eva Maria Autzinger
Fachärztin für Innere Medizin, Hämatologie und Onkologie

OÄ Dr.in Eva Maria Autzinger ist Fachärztin für Innere Medizin, Hämatologie und Onkologie. Sie ist bereits seit ihrem Studium an zahlreichen Studien im onkologischen Bereich beteiligt. Seit 2019 ist sie Oberärztin am Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern in Wien und leitet dort die onkologische und hämatologische Ambulanz.

Dipl.-Ing. Thomas Derntl
Dipl.-Ing.
Thomas Derntl
Betroffener und Stellvertreter der Obfrau Multiples Myelom Selbsthilfe Österreich

Bei Herrn Dipl.-Ing. Thomas Derntl wurde vor 12 Jahren ein Multiples Myelom festgesellt. Die Diagnose bedeutete für ihn eine einschneidende Veränderung im Leben. Er brauchte Zeit, um zu lernen, mit der Erkrankung umzugehen. Nach autologer Stammzellentransplantation im Jahr 2012 lebt er heute mit der Erkrankung im chronifizierten Stadium ein erfülltes Leben. Er ist verheiratet, berufstätiger Vater, Großvater und als Stellvertreter der Obfrau in der Multiples Myelom Selbsthilfe Österreich tätig. Er berichtet aus seinen eigenen Erfahrungen, wie ein gutes Arztgespräch und der Austausch mit anderen Betroffenen in der Krankheitsbewältigung hilfreich sein können.

Starten

Inhalte

  1. Durch eine gute Vorbereitung können Sie ein besseres Verständnis über Ihre Erkrankung gewinnen.
    Dauer: 10 Min.
  2. Eine offene und klare Verständigung mit Ihrem Behandlungsteam stärkt das Vertrauen.
    Dauer: 7 Min.
  3. Hier erfahren Sie, worüber Sie Ihre Ärzt:innen informieren sollten und was die ärztliche Aufklärungspflicht beinhaltet.
    Dauer: 7 Min.
  4. Was beeinflusst eine gute Entscheidung und wie wird diese getroffen?
    Dauer: 8 Min.
  5. Sie selbst können viel zur gemeinsamen Entscheidungsfindung beitragen.
    Dauer: 8 Min.
  6. Trauen Sie sich schwierige Themen anzusprechen, um Unklarheiten zu beseitigen.
    Dauer: 12 Min.
  7. Erfahren Sie hier, über welche Nebenwirkungen Sie sprechen sollten und wie es nach dem Gespräch für Sie weitergeht.
    Dauer: 7 Min.

Downloads

Diesen Kurs widmet Ihnen

Geprüft OÄ Dr.in Eva Maria Autzinger und Dipl.-Ing. Thomas Derntl: Stand September 2023