5. Alltag als Teilnehmer:in einer klinischen Studie

Wo werden klinische Studien durchgeführt?

Klinische Studien können an unterschiedlichen Standorten durchgeführt werden:

  • Im Krankenhaus
  • In der Praxis von niedergelassenen Ärztinnen/Ärzten.

Der Vorteil des Krankenhauses ist, dass die Wege dort „kurz“ sind. Das heißt: Wichtige Untersuchungen können direkt vor Ort durchgeführt werden. Sie müssen also für bestimmte Untersuchungen in der Regel nicht verschiedene Arztpraxen aufsuchen, um z.B. ein Röntgenbild machen zu lassen.

Was bedeutet die Teilnahme an einer klinischen Studie für meinen Alltag?

Wenn Sie sich zur Teilnahme an einer klinischen Studie entscheiden, sind folgende Punkte zu beachten:

  • Ärztliche Kontrollen ca. im Vierwochentakt, nach Abschluss der Therapie ungefähr alle 3 Monate
  • Ihre Ansprechpersonen sind spezialisierte Prüfärztinnen und Prüfärzte
  • Sie verpflichten sich zur Dokumentation Ihres Gesundheitszustands in Form von Patiententagebüchern (analog oder digital).

Der „Aufwand“ ist bei einer Teilnahme an einer Studie im Durchschnitt etwas höher als bei einer Therapie ohne Studie.

Was kann mir helfen mich an anstehende Befragungen, Untersuchungen etc. zu erinnern?

In Ihrem Alltag als Teilnehmer:in hilft Ihnen das Studienbüro. Das Studienbüro kümmert sich um:

  • Terminvergaben
  • Erinnerung an Termine
  • Hilfestellung rund um andere organisatorische Belange.
Fallen während der klinischen Studie Kosten für mich an?

Bei der Teilnahme an einer klinischen Studie werden Ihre Fahrtkosten und andere Spesen von den jeweiligen Sponsoren rückerstattet. Heben Sie also Ihre Belege und Quittungen von z.B. Ihren Zugtickets auf!

Es fallen am Ende keine weiteren Kosten für Sie an.

Diesen Kurs bewerten

Ihr Feedback hilft anderen Nutzern die für sie passenden Kurse zu finden.

Geprüft Barbara Dixer und OA Dr. Thomas Nösslinger: Stand Mai 2023 | Quellen und Bildnachweis

Die Kurse sind kein Ersatz für das persönliche Gespräch mit Ihrer Ärztin/Ihrem Arzt, sondern ein Beitrag dazu, PatientInnen und Angehörige zu stärken und die Arzt-Patienten-Kommunikation zu erleichtern.
(Zirkardianer Rhythmus )
Biologisches Phänomen, das in einem Rhythmus von ungefähr 24-Stunden bestimmte körperliche Funktionen beeinflusst.  Ein Beispiel ist der Schlaf-Wach-Zyklus durch die Freisetzung des Schlafhormons.
klinischen Studie
In klinischen Studien wird getestet, ob ein neues Medikament oder Therapieverfahren sicher und wirksam ist.
Prüfärztinnen und Prüfärzte
Ärztinnen und Ärzte, die an der Planung und Organisation von klinischen Studien beteiligt sind und diese praktisch durchführen.