Online-Kurs: Erschöpfung bei metastasiertem Brustkrebs

ONLINE-KURS

Erschöpfung bei metastasiertem Brustkrebs

Gefühle von Müdigkeit und Erschöpfung sind häufig bei metastasiertem Brustkrebs. Was man bei Fatigue beachten sollte und was Sie tun können.

Dieser Kurs ist ohne Anmeldung und Registrierung zugänglich.

Ohne Anmeldung

4.6/5 (9)

KURS STARTEN
  • Kostenlos
  • Ohne Anmeldung
  • Unbegrenzter Zugang
  • 65 minGesamtdauer

Kursbeschreibung

Ausgeprägte Erschöpfungszustände erleben in etwa 90 Prozent aller KrebspatientInnen einmal während oder kurz nach der Therapie. In diesem Kurs erfahren Sie, wann man vom sogenannten Fatigue-Syndrom spricht, wie man es feststellt und was von ärztlicher Seite dagegen unternommen werden kann.

Darüber hinaus haben wir für Sie zusammengefasst, was Sie im Alltag tun können, um Ihre Energie gut einzusetzen, und wie Sie Ihre Energiereserven verbessern können. Weiters gibt dieser Kurs Unterstützung beim Umgang mit Ihren Angehörigen und Kindern in Phasen starker Erschöpfung.

Ausgeprägte Erschöpfungszustände erleben in etwa 90 Prozent aller KrebspatientInnen einmal während oder kurz nach der Therapie. In diesem Kurs erfahren Sie, wann man vom sogenannten Fatigue-Syndrom spricht, wie man es feststellt und was von ärztlicher Seite dagegen unternommen werden kann.

Darüber hinaus haben wir für Sie zusammengefasst, was Sie im Alltag tun können, um Ihre Energie gut einzusetzen, und wie Sie Ihre Energiereserven verbessern können. Weiters gibt dieser Kurs Unterstützung beim Umgang mit Ihren Angehörigen und Kindern in Phasen starker Erschöpfung.

Unsere ExpertInnen, die Breast Care Nurse Ingeborg Brandl und Oberarzt Dr. Egle, teilen in Video-Interviews ihre langjährigen Erfahrungen in der Betreuung von Brustkrebspatientinnen mit Fatigue-Beschwerden.

Medizinische Leitung

Ingeborg Brandl, MScIngeborg Brandl, MSc ist Diplomierte Krankenschwester und Head Study und Breast Care Nurse am Brustgesundheitszentrum der Medizinischen Universität Wien. 1991 schloss Sie Ihre Ausbildung zur Diplomkrankenschwester ab und arbeitet seither an der Frauenheilkunde im Onkologie Bereich. Seit 2010 ist sie ausgebildete Breast Care Nurse und Präsidentin der Österreichischen Gesellschaft der Breast Care Nurses. 2013 absolvierte Sie zudem den Universitätslehrgang Master of Science in Advanced Clinical Research.

OA Dr. Daniel EgleOA Dr. Daniel Egle ist Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe und seit 2016 Leiter des „BrustGesundheitZentrum Tirol“ an der Universitätsklinik für Frauenheilkunde in Innsbruck. Dr. Egle absolvierte sein Studium an der Medizinischen Universität Innsbruck und seine Facharztausbildung an der Frauenklinik Innsbruck. Der Spezialist für Brustkrebs ist außerdem Mitglied im Executive Committee der ABCSG (Austrian Breast & Colorectal Cancer Study Group) und Vorstandsmitglied der ÖGS (Österreichische Gesellschaft für Sexualwissenschaften).

Kursinhalte


Video Transkript

OA Dr. Daniel Egle:
Mein Name ist Daniel Egle. Ich bin der leitende Oberarzt des Brustgesundheitszentrums Tirol an der Universitätsfrauenklinik in Innsbruck, dementsprechend Facharzt für Gynäkologie. Ich beschäftige mich aber seit über zehn Jahren exklusiv mit der Behandlung und Betreuung von Brustkrebspatientinnen, von Diagnosestellung über Operationen bis hin zur adjuvanten (= unterstützenden) Therapie nach der primären Operation, aber auch in der Behandlung von metastasierten Brustkrebspatientinnen.
Und im heutigen Online-Kurs soll es darum gehen, sich mit einem der wichtigsten und häufigsten Symptome der Brustkrebserkrankung selbst und auch ihrer Therapien zu beschäftigen: der Fatigue. Dabei handelt es sich um einen ausgeprägten Erschöpfungs- und Müdigkeitszustand, der auch mit Leistungsminderungen und depressiven Verstimmungen einhergehen kann. Diese Fatigue wird in der Betreuung der Patientinnen aber leider oft zu wenig beachtet. Sie beeinträchtigt die Lebensqualität der Patienten aber massiv und ist hier einer der wichtigsten Faktoren. Und dementsprechend geht es darum, diese Symptome zu erkennen, damit man dann auch die entsprechende Hilfestellung erhalten kann.

Ingeborg Brandl, MSc:
Mein Name ist Ingeborg Brandl. Ich bin diplomierte Krankenschwester am Allgemeinen Krankenhaus der Stadt Wien, bin beschäftigt bei der Medizinischen Universität Wien als Breast Care Nurse, was gleichzusetzen ist einer Pflege-Expertin für Brusterkrankungen.
Und in dem heutigen Online-Kurs geht es um Fatigue im Allgemeinen: Was kann ich als Patientin gegen Fatigue tun? Und wie kann ich Fatigue meinen Angehörigen näherbringen? Und wie kann das Zusammenleben mit den Angehörigen und einer Fatigue-Patientin besser funktionieren?

Geprüft Ingeborg Brandl, MSc und OA Dr. Daniel Egle: Stand Dezember 2020 / Jänner 2020

KURS STARTEN
  • Kostenlos
  • Ohne Anmeldung
  • Unbegrenzter Zugang
  • 65 minGesamtdauer

Dieser Kurs ist Teil der Kursreihe „Leben mit metastasiertem Brustkrebs“

Zur Kursreihe
Diese Kursreihe widmet Ihnen Logo Eli Lilly
Empfohlen vonFrauenselbsthilfe nach Krebs Vorarlberg Logo
© Copyright 2020 - selpers

Coronavirus und Krebs

Wir haben für Sie Experten-Antworten zu COVID-19 für Menschen mit einer Krebserkrankung aus vertrauenswürdigen & offiziellen Quellen zusammengetragen.

Zu den Antworten