6. Meine Nachricht an Sie

Transkript

Meine Nachricht an Sie

Die Behandlung des MDS ist sehr vielfältig. Die MDS Erkrankung ist sehr heterogen und dementsprechend muss gezielt ausgewählt werden, welche Therapie für welchen Patienten geeignet ist. Ich denke es ist wichtig, dass Sie Ihre Fragen und Unsicherheiten persönlich mit Ihrem Arzt klären. Wenn Sie den Eindruck haben, dass Sie über zu wenig Informationen verfügen, dann sollten Sie sich dringend eine Zweitmeinung einholen. Beispielsweise bei einem MDS Zentrum bei Kolleginnen und Kollegen, die Erfahrung haben. Dies gibt Ihnen Sicherheit, sodass Sie die richtige Wahl für Ihre Therapie treffen können.

Meine Nachricht an Sie

MDS ist komplex. Umso wichtiger ist es, dass seine Behandlung patientenspezifisch erfolgt. Ihre Behandlung sollte auf Sie abgestimmt sein, auf Ihre individuellen Risikofaktoren, Ihre Verträglichkeit und Ihr Ansprechen auf die jeweilige Therapie. Damit dies optimal gelingt ist eine stete Kommunikation zwischen Ihnen und Ihren behandelnden ÄrztInnen notwendig.

Nur wenn Sie Ihr eigenes Ansprechen auf eine Behandlung beobachten und berichten, wenn Sie regelmäßig zu Kontrollen gehen, können Ihre behandelnden ÄrztInnen die Behandlung an Sie anpassen.

Diesen Kurs bewerten

Ihr Feedback hilft anderen Nutzern die für sie passenden Kurse zu finden.
4.5/5 - (41)

Wir freuen uns über Ihr Feedback

Wir entwickeln fortlaufend neue Kurse und lernen dabei nie aus. Dabei berücksichtigen wir gerne Ihre Wünsche und Anregungen. Wir freuen uns daher sehr über Ihr Feedback. Bitte beachten Sie, dass wir keine personenbezogenen medizinischen Auskünfte geben können. Sollten Sie dazu Fragen haben, klären Sie diese bitte in einem persönlichen Gespräch mit Ihrer Ärztin/Ihrem Arzt.


    (Optional - Sollten Sie eine Antwort wünschen)

    • MDS verstehen

      Der Begriff Myelodysplastisches Syndrom (MDS) umfasst eine Reihe von Erkrankungen des blutbildenden Knochenmarks. Dabei führen genetische Veränderungen dazu, dass Blutzellen fehlgebildet werden. Wie...

    • CLL verstehen

      Sie haben gerade die Diagnose chronische lymphatische Leukämie (CLL) erhalten oder jemand in Ihrem Umfeld ist an CLL erkrankt? Im Online-Kurs „CLL verstehen“ erhalten Sie einen ersten Überblic...

    • Leben mit Watch & Wait bei CLL

      Nach der Diagnose Chronische Lymphatische Leukämie (CLL) heißt es für viele Patienten erstmal abwarten und beobachten. Diese Vorgehensweise kann schwer zu akzeptieren sein, macht aber dennoch oft S...

    • CML verstehen

      Sie haben die Diagnose CML (chronische myeloische Leukämie) erhalten, oder jemand in Ihrem Umfeld ist betroffen, und Sie fragen sich nun, was das bedeutet? Oder Sie leben bereits längere Zeit mit CM...

    • Behandlung der CML

      Nach der Diagnose CML (chronische myeloische Leukämie) beginnt in der Regel sehr bald die erste Therapie. Zur Standardtherapie gehören heute vor allem die Tyrosinkinasehemmer, die direkt dort angrei...

    • Selbstbewusstes Auftreten als PatientIn

      Sich als PatientIn im Gesundheitssystem zu bewegen, kann manchmal ganz schön herausfordernd sein. Viele Betroffene fühlen sich verunsichert und merken, dass ihr Selbstbewusstsein im Umgang mit Ärzt...

    Geprüft Univ.-Prof. Dr. Nicolas Bonadies: Stand August 2021 | Quellen und Bildnachweis

    Die Kurse sind kein Ersatz für das persönliche Gespräch mit Ihrer Ärztin/Ihrem Arzt, sondern ein Beitrag dazu, PatientInnen und Angehörige zu stärken und die Arzt-Patienten-Kommunikation zu erleichtern.