Transkript

Prof. Dr. Thomas Licht

Grüß Gott, mein Name ist Thomas Licht. Ich bin der ärztliche Leiter des onkologischen Rehabilitationszentrums Sankt Veit im Pongau im Salzburger Land.

Im zweiten Kurs besprechen wir Medikamente und physikalische Behandlungsmaßnahmen zur Therapie der Polyneuropathie. Wir gehen auch auf die Möglichkeiten und die Rolle der Rehabilitation ein.

Univ.-Prof. Dr. Richard Crevenna

Grüß Gott. Mein Name ist Richard Crevenna. Ich bin Vorstand der Universitätsklinik für Physikalische Medizin, Rehabilitation und Arbeitsmedizin. Ich bin Facharzt für Physikalische Medizin und Allgemeine Rehabilitation, interdisziplinärer Schmerzmediziner, Arbeitsmediziner und Geriater.

Es geht jetzt um das „Besser Leben trotz oder mit Polyneuropathie“.

Barbara Chaloupek

Hallo, mein Name ist Barbara Chaloupek. Ich bin von CMT Austria, und ich habe eine Polyneuropathie quasi schon von Kindesbeinen an. Das heißt aber: Ich habe viele Erfahrungen gesammelt, viele Dinge ausprobiert, und ich teile meine Tipps gerne.

In diesem Kurs geht es um „Besser Leben mit Polyneuropathie“.

Besser leben mit Polyneuropathie

Chemotherapie-induzierte Polyneuropathie führt zu Beschwerden im Alltag. Diese Beschwerden lassen sich  behandeln und mindern. Aber welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es eigentlich? Und was können Sie selbst tun, um die Behandlung zu unterstützen?

Lassen Sie sich von unseren ExpertInnen die wirksamsten Behandlungsmaßnahmen der medikamentösen, physikalischen und alternativen Therapie erklären. Erfahren Sie, in welchen Schritten Sie eine Rehabilitation beantragen können, wie sie abläuft und welche weiteren Hilfsmittel und Beratungen Sie nutzen können, um besser mit Polyneuropathie zu leben.

Informieren Sie sich auch zum Thema Früherkennung der Polyneuropathie. Warum sie wichtig ist und wie diese erfolgt erfahren Sie in dem Kurs “Polyneuropathie früh erkennen.”

Medizinische und inhaltliche Leitung

Prof. Dr. Thomas Licht

Prof. Dr.
Thomas Licht
Facharzt für Innere Medizin, Hämatologie und internistische Onkologie

Prof. Dr. Thomas Licht ist ärztlicher Leiter der Onkologischen Rehabilitation St. Veit im Pongau und Facharzt für Innere Medizin, Hämatologie und internistische Onkologie. Als international anerkannter Experte der Krebsbehandlung veröffentlicht er regelmäßig Fachartikel auf diesem Gebiet. Unter anderem forschte er am Nationalen Krebsinstitut der National Institutes of Health (NIH) in den Vereinigten Staaten. Außerdem lehrte er in Deutschland an der Technischen Universität München (TUM) sowie der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU).

Univ.-Prof. Dr. Richard Crevenna, MMsc, MBA

Univ.-Prof. Dr.
Richard Crevenna, MMsc, MBA
Facharzt für physikalische Medizin und Rehabilitation

Univ.-Prof. Dr. Richard Crevenna, MMSc, MBA, ist Leiter der Universitätsklinik für Physikalische Medizin, Rehabilitation und Arbeitsmedizin in Wien. Er ist Mitglied der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste und wurde für seine Forschung mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. zweifach mit dem Peter Fässler-Weibel Young Investigator Preis.
Prof. Dr. Crevennas Forschungsschwerpunkt ist vor allem die Onkologische Rehabilitation. Seine Arbeitsgruppe betreute weltweit als erstes PatientInnen mit Knochenmetastasen bei der Rehabilitation.

Barbara Chaloupek

Barbara Chaloupek, MAS
Polyneuropathie-Betroffene und Vorstandsmitglied von CMT Austria

Barbara Chaloupek ist Polyneuropathie-Betroffene und Vorstandsmitglied, Schriftführerin des CMT Austria (Interessengemeinschaft für PatientInnen mit vererbter Polyneuropathie). Als freie Journalistin in Wien hat sie zahlreiche Artikel zu Gesundheitsthemen und pädagogischen Themen verfasst und veröffentlicht. Seit 15 Jahren beschäftigt sie sich mit Anthroposophie und Waldorfpädagogik. Frau Chaloupek teilt Ihre persönlichen Erfahrungen mit Polyneuropathie und bietet praktische Tipps für das Leben mit der Erkrankung.

Kostenlos und ohne Anmeldung
Kursdauer: 80 min

Starten

Inhalte

  1. Wie wird Chemotherapie-induzierte Polyneuropathie behandelt, welchen Einfluss hat die Behandlung auf die Chemotherapie und welche Ergebnisse können Sie erwarten?
    00:12:09
  2. Opioide, Antidepressiva und Antikonvulsiva werden in der medikamentösen Behandlung der Polyneuropathie angewandt. Wenn Sie wichtige Nebenwirkungen kennen, können Sie Ihre ÄrztInnen bei Beschwerden rechtzeitig informieren.
    00:11:24
  3. Ergotherapie, Physiotherapie und alternativen Therapien können für Sie viele Vorteile bringen. Wir bieten Ihnen in dieser Lektion einen Überblick über hilfreiche Maßnahmen, die Ihre Beschwerden lindern können.
    00:15:33
  4. Während einer Rehabilitation stehen Ihnen ExpertInnen und Hilfsmittel gesammelt zur Verfügung. Aber wie beantragen Sie eine Rehabilitation und wie können Sie diese mitgestalten?
    00:15:28
  5. In manchen Situationen ist es von Vorteil nicht auf sich allein gestellt zu sein. Nutzen Sie alle Hilfsmittel und Hilfsangebote, um Ihr Leben mit Polyneuropathie zu verbessern.
    00:23:56
  6. 00:02:09

Geprüft Prof. Dr. Thomas Licht & Univ.-Prof. Dr. Richard Crevenna, MMSc, MBA: Stand August 2021 | Quellen und Bildnachweis

© Copyright 2021 - selpers

selpers insider

Melde dich kostenlos zum selpers insider an und erhalte einmal im Monat eine E-Mail mit:

  • Exklusiven Downloads & Verlosungen
  • Einladungen zu kostenlosen Experten-Sprechstunden
  • Kostenlosen Patientenschulungen
  • Praktischen Tipps von ExpertInnen
  • Erfahrungsberichten von Betroffenen