5. Meine Nachricht an Sie

Transkript

Zum Abschluss möchte ich noch einmal betonen, dass die atopische Dermatitis heutzutage sehr gut behandelbar ist. Sie müssen nicht verzweifeln, auch wenn Sie starken Juckreiz oder eine starke Entzündung der Haut haben. Es gibt mittlerweile sehr gute Therapien, man kann Ihnen helfen und Sie können mit den heutigen Therapien eine annähernd oder komplett normale Lebensqualität zurückgewinnen.

Meine Nachricht an Sie

Atopische Dermatitis (Neurodermitis) ist eine dauerhafte Erkrankung, die für Sie als PatientInnen belastend sein kann. Glücklicherweise ist die Erkrankung heutzutage sehr gut behandelbar. Das gilt auch, wenn Sie starke Beschwerden haben. Neben der unverzichtbaren Basispflege stehen entzündungshemmende Cremes mit Cortison oder Calcineurin-Inhibitoren zur Verfügung. Wenn nötig, können Sie diese mit Lichttherapie oder Immuntherapie kombinieren. Die regelmäßige Behandlung wird Sie wahrscheinlich ein Leben lang begleiten. Finden Sie in Absprache mit Ihrer Hautärztin/Ihrem Hautarzt eine Behandlung, die Beschwerden erfolgreich lindert und mit der Sie sich als PatientIn langfristig wohlfühlen.

Diesen Kurs bewerten

Ihr Feedback hilft anderen Nutzern die für sie passenden Kurse zu finden.

Wir freuen uns über Ihr Feedback

Wir entwickeln fortlaufend neue Kurse und lernen dabei nie aus. Dabei berücksichtigen wir gerne Ihre Wünsche und Anregungen. Wir freuen uns daher sehr über Ihr Feedback. Bitte beachten Sie, dass wir keine personenbezogenen medizinischen Auskünfte geben können. Sollten Sie dazu Fragen haben, klären Sie diese bitte in einem persönlichen Gespräch mit Ihrer Ärztin/Ihrem Arzt.


(Optional - Sollten Sie eine Antwort wünschen)

  • Atopische Dermatitis verstehen

    Atopische Dermatitis ist der medizinische Fachbegriff für Neurodermitis. Es handelt sich um eine chronische Hautentzündung, welche im Kindesalter auftritt. Oft kommt es zu Juckreiz, Rötung oder ent...

  • Atopische Dermatitis und Urlaub

    Atopische Dermatitis ist vielen bekannt als Neurodermitis. Auch im Urlaub und beim Sport begleitet sie PatientInnen. Ein erholsamer Urlaub kann das Hautbild bei atopischer Dermatitis oft nachhaltig ve...

  • Immunsystem und Psyche

    Noch in der zweiten Hälfte des letzten Jahrhunderts ging die Wissenschaft davon aus, dass das Immunsystem unabhängig von anderen körperlichen Systemen arbeitet. Gegen Anfang der 90er Jahre erbracht...

  • Depression verstehen

    In dieser Schulung bekommen Sie einen Überblick über die Depression, eine häufige psychische Erkrankung. Es wird um viele Fragen gehen, die für Sie als PatientIn oder als Angehörige/r von Bedeutu...

  • Hautkrebs vermeiden

    Rechnet man die verschiedenen Arten von Hautkrebs zusammen, so ist Hautkrebs die weltweit am häufigsten auftretende Krebserkrankung. Glücklicherweise lassen sich Hauttumore relativ einfach früh erk...

  • Selbstbewusstes Auftreten als PatientIn

    Sich als PatientIn im Gesundheitssystem zu bewegen, kann manchmal ganz schön herausfordernd sein. Viele Betroffene fühlen sich verunsichert und merken, dass ihr Selbstbewusstsein im Umgang mit Ärzt...

Quellen und Bildnachweis

Die Kurse sind kein Ersatz für das persönliche Gespräch mit Ihrer Ärztin/Ihrem Arzt, sondern ein Beitrag dazu, PatientInnen und Angehörige zu stärken und die Arzt-Patienten-Kommunikation zu erleichtern.

selpers insider

Melde dich kostenlos zum selpers insider an und erhalte einmal im Monat eine E-Mail mit:

  • Einladungen zu kostenlosen Livestreams
  • Kostenlosen Patientenschulungen
  • Exklusiven Downloads & Verlosungen
  • Praktischen Tipps von ExpertInnen
  • Erfahrungsberichten von Betroffenen