Atopische Dermatitis

Online-Schulungen
für Betroffene und Angehörige

Themen

Atopische Dermatitis ist der medizinische Fachbegriff für Neurodermitis. Es handelt sich um eine chronische Hautentzündung, die oft bereits im Kindesalter auftritt.

In diesen Schulungen finden Sie Antworten zur Diagnose und Umgang mit Beschwerden, wie Juckreiz und Rötungen. Außerdem erhalten Sie Tipps für den Alltag mit atopischer Dermatitis und worauf bei der Urlaubsplanung zu achten ist.

ExpertInnen

Unsere Schulungen werden zusammen mit medizinischen ExpertInnen entwickelt. FachärztInnen erklären Ihnen die wichtigen Themen rund um atopische Dermatitis in einfachen Worten. Betroffene berichten ihre eigenen Erfahrungen und wie sie mit atopischer Dermatitis umgegangen sind.

Dr.in Christine Bangert, Expertin für atopische Dermatitis

OÄ Dr.in
Christine Bangert
Fachärztin für Dermatologie und Venerologie

Dr.in Christine Bangert ist Fachärztin für Dermatologie, Venerologie und Allergologie. Einer ihrer Schwerpunkte ist die Behandlung der atopischen Dermatitis im Kindes- und Erwachsenenalter. Außerdem ist sie Expertin für die Diagnostik und Behandlung von Allergien. Sie ist Oberärztin der Allergieambulanz und Leiterin der kinderdermatologischen Ambulanz in der Klinik für Dermatologie an der Medizinischen Universität Wien. Davor arbeitete sie dort als stationsführende Oberärztin. Aktuell ist sie zudem als Kooperationsärztin für JUVENIS in Wien tätig. Neben ihrer Arbeit mit PatientInnen forscht sie als Forschungsgruppenleiterin an der Medizinischen Universität Wien.

Dr.Gregor Holzer, Experte für atopische Dermatitis, Neurodermitis

Dr.
Gregor Holzer
Facharzt für Dermatologie

Dr. Gregor Holzer ist Facharzt für Dermatologie und betreut seit Jahren PatientInnen mit atopischer Dermatitis. Er ist als Oberarzt und Leiter der Psoriasis-Ambulanz an der Wiener Klinik Donaustadt tätig. Er erforscht seit über 20 Jahren chronisch entzündliche Erkrankungen wie die atopische Dermatitis und war an der Zulassung zahlreicher neuer Medikamente unter anderem gegen atopische Dermatitis beteiligt. Er nimmt regelmäßig an internationalen und nationalen Expertenmeetings als Berater und Vortragender teil. Seit 2017 ist er zudem Vizepräsident der Österreichischen Gesellschaft für Dermatologische Kosmetik und Altersforschung.

Dr. Martin Zikeli, Experte für atopische Dermatitis und Urlaub

OA Dr.
Martin Zikeli
Facharzt für Dermatologie, Venerologie und Allergologie

Dr. Martin Zikeli ist Facharzt für Dermatologie, Venerologie und Allergologie. Er ist Oberarzt der Abteilung für Haut- und Geschlechtskrankheiten des Landesklinikums Wiener Neustadt. Als leitender Oberarzt betreut er dort zudem die Allergie- und Kinderhautambulanz. Er führt zusammen mit seiner Gattin Dr. Claudia Zikeli das Hautzentrum in der Wiener Südstadt. Neben seiner Arbeit mit PatientInnen ist er auch wissenschaftlich tätig. Dr. Martin Zikeli hielt bereits zahlreiche wissenschaftliche Vorträge auf nationalen und internationalen Kongressen. Außerdem ist er Vorstandsmitglied der AG Allergologie der Österreichischen Gesellschaft für Dermatologie und Venerologie.

Weitere Informationen

Ergänzend zu diesen Schulungen finden Sie auf selpers zusätzliche hilfreiche Informationen rund um das Thema atopische Dermatitis im Zusammenhang mit anderen chronischen Krankheiten – von medizinischen Fragen bis zu den wichtigen Fragen der Lebensqualität. Hier finden Sie weitere Schulungen, Blogartikel und Podcastfolgen.

Eine neue Studie des Max-Planck-Instituts beweist mittels Haaranalyse die stressreduzierende Wirkung von mentalem Training. Das besondere an der Studie? Den ForscherInnen gelang es erstmals einen objektiven Nachweis zu erbringen, dass mentales Training eine positive und langfristige körperliche Auswirkung auf Dauerstress hat.

Viele Menschen, die unter einer chronischen Krankheit leiden, erfahren regelmäßig Zweifel, Skepsis und Unverständnis, sei es aus dem eigenen Umfeld oder auch von ÄrztInnen. Diese Dinge können dazu führen, dass man Verunsicherung und Selbstzweifel entwickelt. Im Gastbeitrag für selpers erzählt die Bloggerin Rea über ihre eigenen Erfahrungen und gibt Betroffenen Tipps für mehr Selbstbewusstsein.

© Copyright 2022 - selpers

Fit trotz Krebs (Live-Training)

Die Myelom- und Lymphomhilfe lädt zum Live-Training. Durch das Training führt Sie Univ.-Prof. Dr. Richard Crevenna, der Ihnen am Anfang der Einheit ein paar medizinische Ratschläge geben wird. Die Übungen werden von Romy-Preisträger Philipp Jelinek, bekannt aus seiner Fernsehsendung “Fit mit Philipp” und Elfi Jirsa (Präsidentin der Myelom- und Lymphomhilfe) vorgeturnt. Das Training startet um 16 Uhr.

Hier erfahren Sie mehr dazu:

MEHR ERFAHREN