Lungenhochdruck und Angehörige

ONLINE-KURS

Lungenhochdruck und Angehörige

Die Diagnose Pulmonale Hypertonie verändert nicht nur das Leben von PatientInnen, sondern auch das von Angehörigen nachhaltig.

Dieser Kurs ist ohne Anmeldung und Registrierung zugänglich.

Ohne Anmeldung

Lungenhochdruck und Angehörige
4.5/5 (36)

KURS STARTEN
  • Kostenlos
  • Ohne Anmeldung
  • Unbegrenzter Zugang
  • 60 minGesamtdauer

Kursbeschreibung

Die Diagnose Lungenhochdruck betrifft nicht nur die PatientInnen selbst, sondern auch ihre Angehörigen. Vieles das bisher selbstverständlich war, funktioniert auf Dauer nicht mehr und für so manche Alltagsroutine muss ein neuer Ablauf gefunden werden.

Wie es gelingt in dieser Zeit der Veränderung die Kommunikation aufrechtzuerhalten und wie PatientInnen und Angehörige unterstützt werden können, erfahren Sie in diesem Online-Kurs.

Inhaltliche Leitung

Gerald Fischer und Eva OtterDie Initiative Lungenhochdruck betreut PatientInnen, welche an pulmonaler Hypertonie leiden. Ihr Obmann Gerald Fischer übernahm die Leitung der Initiative Lungenhochdruck, nachdem bei seiner damals 3-jährigen Tochter eine idiopathische pulmonal-arterielle Hypertonie festgestellt wurde. Eva Otter, bei welcher 2003 Lungenhochdruck diagnostiziert wurde, leitet die Kontaktstelle für Betroffene der Initiative.

Kursinhalte


Video Transkript

Grüß Gott. Mein Name ist Gerald Fischer. Ich bin Vater einer bezaubernden Tochter, Maleen, die leider an Lungenhochdruck leidet. Wir haben drei Jahre gebraucht, bis wir da drauf gekommen sind. Und danach haben wir versucht, die Situation zu verbessern, Forschung zu unterstützen, Heilung für meine Tochter zu finden, eine gute Therapie für meine Tochter zu finden. Und das alles hat dazu gemündet, dass wir das nun auch für alle Patienten in Österreich machen dürfen — nicht nur in Österreich, sondern auch in 35 Ländern Europas, und ich ersuche Sie, diese Hilfe, diesen Service, den wir anbieten dürfen und können, auch anzunehmen. Ich bemühe mich sehr, auch immer erreichbar zu sein für Fragen und freue mich sehr, dass, obwohl man mir gesagt hat, meine Tochter das zehnte Lebensjahr nicht erreichen kann, sie im nächsten Monat 23 Jahre alt wird.

Mein Name ist Eva Otter. Ich weiß seit 2003, dass ich an Lungenhochdruck erkrankt bin. Seit 2006 arbeite ich in der Initiative Lungenhochdruck mit. Ich sehe das für mich als zweite Chance, etwas zu tun, für andere da zu sein. Es ist für mich keine Arbeit, es ist wie eine Berufung.

Ich bin absolut begeistert, dass es einen Kurs wie diesen gibt. Das ist ein Meilenstein. Das ist ein wirklich, wirklich großer Schritt für Patienten, die erst neu und frisch diagnostiziert sind. Ein Traum geht in Erfüllung. Und ich hoffe, dass Sie viel von diesem Kurs mitnehmen können. Und ich würde mir wünschen, wenn es diesen Kurs auch noch in vielen, vielen anderen Sprachen und Ländern geben würde.

KURS STARTEN
  • Kostenlos
  • Ohne Anmeldung
  • Unbegrenzter Zugang
  • 60 minGesamtdauer
Diesen Kurs widmet Ihnen Logo Ruhig Atmen

Newsletter Anmeldung

Ja, ich möchte den Newsletter von selpers abonnieren und über Blogbeiträge, Onlinekurse und Veranstaltungen informiert werden.

Sie können den Newsletter natürlich jederzeit wieder abbestellen. Mehr dazu finden Sie hier.
© Copyright  2018 - selpers