Lungenhochdruck und Angehörige

ONLINE-KURS

Lungenhochdruck und Angehörige

Die Diagnose Pulmonale Hypertonie verändert nicht nur das Leben von PatientInnen, sondern auch das von Angehörigen nachhaltig.

Dieser Kurs ist ohne Anmeldung und Registrierung zugänglich.

Ohne Anmeldung

Lungenhochdruck und Angehörige
4.6/5 (25)

KURS STARTEN
  • Kostenlos
  • Ohne Anmeldung
  • Unbegrenzter Zugang
  • 60 minGesamtdauer

Kursbeschreibung

Die Diagnose Lungenhochdruck betrifft nicht nur die PatientInnen selbst, sondern auch ihre Angehörigen. Vieles das bisher selbstverständlich war, funktioniert auf Dauer nicht mehr und für so manche Alltagsroutine muss ein neuer Ablauf gefunden werden.

Wie es gelingt in dieser Zeit der Veränderung die Kommunikation aufrechtzuerhalten und wie PatientInnen und Angehörige unterstützt werden können, erfahren Sie in diesem Online-Kurs.

Inhaltliche Leitung

Gerald Fischer und Eva OtterDie Initiative Lungenhochdruck betreut PatientInnen, welche an pulmonaler Hypertonie leiden. Ihr Obmann Gerald Fischer übernahm die Leitung der Initiative Lungenhochdruck, nachdem bei seiner damals 3-jährigen Tochter eine idiopathische pulmonal-arterielle Hypertonie festgestellt wurde. Eva Otter, bei welcher 2003 Lungenhochdruck diagnostiziert wurde, leitet die Kontaktstelle für Betroffene der Initiative.

Kursinhalte


KURS STARTEN
  • Kostenlos
  • Ohne Anmeldung
  • Unbegrenzter Zugang
  • 60 minGesamtdauer
Diesen Kurs widmet Ihnen Logo Ruhig Atmen

Newsletter Anmeldung

Ja, ich möchte den Newsletter von selpers abonnieren und über Blogbeiträge, Onlinekurse und Veranstaltungen informiert werden.

Sie können den Newsletter natürlich jederzeit wieder abbestellen. Mehr dazu finden Sie hier.
© Copyright  2018 - selpers