8. Meine Nachricht an Sie

Transkript

Wichtig ist, dass Sie wissen, dass die Multiple Sklerose eine Erkrankung ist, die wir heutzutage sehr gut beeinflussen und behandeln können. In jedem Jahr, in dem wir die Erkrankung diagnostizieren, wird die langfristige Prognose besser.

Wichtig ist, dass man sich mit der Krankheit auseinandersetzt, dass man sie nicht auf die Seite schiebt oder verdrängt. Wenn Sie Fragen haben, besprechen Sie diese mit dem Arzt oder der Ärztin. Suchen Sie sich jemanden, mit dem Sie gut zurechtkommen und mit dem Sie Veränderungen im Krankheitsverlauf regelmäßig besprechen. Wichtig ist auch, dass eine langfristige und konsequente Therapie den Verlauf der Multiplen Sklerose positiv beeinflusst.

Meine Nachricht an Sie

Multiple Sklerose ist heutzutage gut behandelbar. In diesem Kurs haben Sie sich mit der Diagnose und Therapie der Multiplen Sklerose auseinandergesetzt. Die konsequente und langfristige Behandlung Ihrer Erkrankung wird Ihnen viel Lebensqualität bringen. Suchen Sie sich eine ärztliche Begleitung, bei der Sie sich gut aufgehoben fühlen und mit der Sie Veränderungen im Krankheitsverlauf regelmäßig besprechen können.

Wir freuen uns über Ihr Feedback

Wir entwickeln fortlaufend neue Kurse und lernen dabei nie aus. Dabei berücksichtigen wir gerne Ihre Wünsche und Anregungen. Wir freuen uns daher sehr über Ihr Feedback. Bitte beachten Sie, dass wir keine personenbezogenen medizinischen Auskünfte geben können. Sollten Sie dazu Fragen haben, klären Sie diese bitte in einem persönlichen Gespräch mit Ihrer Ärztin/Ihrem Arzt.


(Optional - Sollten Sie eine Antwort wünschen)

Weiterführende Themen für Sie

Geprüft OÄ.in Ao. Univ.-Prof.in Priv.-Doz.in Dr.in Barbara Kornek: Juli 2022 | Quellen und Bildnachweis

Die Kurse sind kein Ersatz für das persönliche Gespräch mit Ihrer Ärztin/Ihrem Arzt, sondern ein Beitrag dazu, PatientInnen und Angehörige zu stärken und die Arzt-Patienten-Kommunikation zu erleichtern.