Transkript

Die Behandlung der axialen Spondyloarthritis kann aufgrund unterschiedlicher Therapiemöglichkeiten zu vielen Fragen bei PatientInnen und Angehörigen führen. Erfahren Sie mehr zur Therapie mit NSAR und Biologika, aber auch zur Behandlung von Beschwerden in anderen Gelenken und wie Sie ihren Körper stärken können. OA Dr. Raimund Lunzer beantwortet im folgenden Kurs die wichtigsten Fragen für Sie.

OA Dr. Raimund Lunzer zur Behandlung der axialen Spondyloarthritis

Ein herzliches Grüß Gott! Mein Name ist Raimund Lunzer. Ich bin Oberarzt bei der Barmherzigen Brüdern in Graz in der Marschallgasse, leite dort die Rheumatologie.

Ich darf Ihnen heute einen Beitrag zum sehr komplexen Thema der Spondyloarthropathien näherbringen. Das heißt wirklich so. Es ist ein sehr komplexes Wording, auch ein bissel mit Zungenbrechern dabei. Aber ich versuche, Ihnen in der Therapieform nicht nur medikamentös, sondern auch im Sinne der Physiotherapie, der Ergotherapie, der physikalischen Therapieverfahren, auch Reha-Verfahren einiges näherzubringen, damit Sie aufgeklärt werden, informiert werden, und damit es Ihnen besser geht. Denn nur ein aufgeklärter und informierter Patient ist ein guter Patient.

Ich hoffe Ihnen hiermit einen dann sehr interessanten Beitrag liefern zu können. Freuen Sie sich auf den folgenden Beitrag.

Behandlung der axialen Spondyloarthritis

Sie haben die Diagnose axiale Spondyloarthritis erhalten. Ihre Wirbelsäule ist rheumatisch-entzündlich verändert. Aber was können Sie und Ihre ÄrztInnen dagegen tun?
In den folgenden Lektionen erklärt Herr OA Dr. Raimund Lunzer, Leiter der Rheumatologie im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Graz Eggenberg, Ablauf und Sinn der einzelnen Behandlungsschritte.
Dank moderner Medizin lässt sich die axiale Spondyloarthritis gut kontrollieren – Schmerzen können gelindert werden, Gelenk-, Sehnen- und Knochenveränderungen verzögert oder gestoppt werden. Sie selbst können viel beitragen, damit die therapeutischen Maßnahmen gut wirken: durch Bewegung, Beobachtung und Kommunikation mit Ihren ÄrztInnen.

Medizinische Leitung

OA Dr.
Raimund Lunzer
Facharzt für Innere Medizin und Rheumatologie

OA Dr. Raimund Lunzer ist Facharzt für Innere Medizin und Rheumatologie und Leiter der Rheumatologie im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Graz Eggenberg. Als Experte auf dem Gebiet der Rheumatologie hält er regelmäßig Fachvorträge im In- und Ausland und ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Arbeiten. Er lehrt an der Fachhochschule Bad-Gleichenberg und ist offizieller Berater des Morbus Bechterew Vereins Österreich/Steiermark sowie der Selbsthilfegruppen der Österreichischen Rheumaliga.

Kostenlos und ohne Anmeldung
Kursdauer: 94 min

Starten

Inhalte

  1. Je nach Stadium und Ausprägung der Beschwerden bestehen unterschiedliche Behandlungsmöglichkeiten für die axiale Spondyloarthritis.
    00:18:12
  2. Die Behandlung der axialen Spondyloarthritis beginnt mit entzündungshemmenden Medikamenten (NSAR).
    00:16:34
  3. Biologika sind wirksame und nebenwirkungsarme Medikamente, die als zweite Option angewandt werden.
    00:15:27
  4. Betrifft die axiale Spondyloarthritis neben der Wirbelsäule noch andere Gelenke, wird die Behandlung angepasst.
    00:15:58
  5. Medikamente hemmen Entzündungen. Damit Gelenke nicht versteifen, müssen sie bewegt werden. Durch regelmäßige Bewegung können Sie zum Therapieerfolg wesentlich beitragen.
    00:14:43
  6. 00:01:34

Geprüft OA Dr. Raimund Lunzer: Stand Mai 2021 | Quellen und Bildnachweis

© Copyright 2021 - selpers

Immer informiert

Ja, ich möchte den Newsletter von selpers abonnieren und regelmäßig folgende Inhalte zugesandt bekommen:

  • Einladungen zu kostenlosen Experten-Sprechstunden
  • Kostenlose Patientenschulungen
  • Praktische Tipps von ExpertInnen
  • Erfahrungsberichte von Betroffenen