Mein Beitrag zur Epilepsie-Therapie

Mein Beitrag zur Epilepsie-Therapie

5/5 - (6)

Diese Schulung soll Ihnen dabei helfen, Ihr Leben mit Epilepsie gut zu meistern. Sie werden unter anderem lernen, was Sie bei der Medikamenteneinnahme beachten sollen, wieso eine offene Kommunikation mit Ihrer Ärztin/Ihrem Arzt so wichtig ist und welchen Sinn ein Epilepsietagebuch hat. Sollte Ihr Kind an Epilepsie leiden, so finden Sie auch dafür in einer Lektion hilfreiche Tipps.

Starten
5/5 - (6)

Medizinische Leitung

Dr. Florian Mayer
Dr.
Florian Mayer
Facharzt für Neurologie

Dr. Florian Mayer ist Facharzt für Neurologie im AKH Wien. Er ist zudem an der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde in der Ambulanz für erweiterte Epilepsiediagnostik tätig. Dort behandelt und therapiert er Kinder und Jugendliche mit Epilepsie.

Medizinische Leitung

Dr. Florian Mayer
Dr.
Florian Mayer
Facharzt für Neurologie

Dr. Florian Mayer ist Facharzt für Neurologie im AKH Wien. Er ist zudem an der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde in der Ambulanz für erweiterte Epilepsiediagnostik tätig. Dort behandelt und therapiert er Kinder und Jugendliche mit Epilepsie.

Starten

Inhalte

  1. Meine Ärztin/mein Arzt hat den Begriff „Adhärenz“ erwähnt. Was ist das und welche Rolle spielt Adhärenz bei Epilepsie?
    Dauer: 8 Min.
  2. Was ist bei einer Epilepsie-Therapie im Alltag zu beachten?
    Dauer: 11 Min.
  3. Welche Vorteile bringt ein Epilepsietagebuch und was soll es beinhalten?
    Dauer: 3 Min.
  4. Was sind wichtige Informationen, die ich meiner Ärztin/meinem Arzt während der Behandlung von Epilepsie mitteilen sollte?
    Dauer: 8 Min.
  5. Was sind Wechselwirkungen und wie bemerke ich sie?
    Dauer: 4 Min.
  6. Ich möchte schwanger werden/Ich bin schwanger. Wie geht es weiter mit der Epilepsie-Therapie?
    Dauer: 8 Min.
  7. Mein Kind hat Epilepsie. Welche Tipps gibt es für den gemeinsamen Alltag?
    Dauer: 9 Min.

Downloads

Diesen Kurs widmet Ihnen

Geprüft Dr. Florian Mayer: April 2024 | Quellen und Bildnachweis