6. Meine Nachricht an Sie

Transkript

Bei der Behandlung des malignen Melanoms hat es in den letzten zehn bis fünfzehn Jahren unendliche Fortschritte gegeben. Das metastasierte Melanom ist zu einer behandelbaren Krankheit geworden, bei der es für Sie als Patient oder Patientin durchaus Aussichten auf eine Langzeitremission gibt. Das heißt, dass Sie möglichst lange ohne Beschwerden und mit guter Lebensqualität leben können.

Lassen Sie es jedoch gar nicht erst so weit kommen. Nutzen Sie die Angebote der Hautfachärzte und Hautfachärztinnen zu Vorsorgeuntersuchungen. Je früher ein Melanom erkannt wird, je dünner es bei der ersten Diagnosestellung ist, desto größer sind Ihre Chancen auf Heilung. Vielen Dank.

Meine Nachricht an Sie

Die moderne Medizin und die umfangreiche Forschung in der Tumormedizin machen es möglich, dass immer mehr bösartige Erkrankungen geheilt werden können. Auch beim malignen Melanom werden die Behandlungen immer erfolgreicher und die Langzeitprognose steigt stetig an. Die wichtigste Maßnahme ist und bleibt dennoch ein regelmäßiges Hautkrebsscreening. Nur so kann das maligne Melanom frühzeitig erkannt werden und die Heilung mit wenig Leiden erreicht werden. Nehmen Sie Ihre Gesundheit selbst in die Hand und gehen Sie regelmäßig zum Hautkrebsscreening.

Wir freuen uns über Ihr Feedback

Wir entwickeln fortlaufend neue Kurse und lernen dabei nie aus. Dabei berücksichtigen wir gerne Ihre Wünsche und Anregungen. Wir freuen uns daher sehr über Ihr Feedback. Bitte beachten Sie, dass wir keine personenbezogenen medizinischen Auskünfte geben können. Sollten Sie dazu Fragen haben, klären Sie diese bitte in einem persönlichen Gespräch mit Ihrer Ärztin/Ihrem Arzt.


(Optional - Sollten Sie eine Antwort wünschen)

  • Hautkrebs vermeiden

    Rechnet man die verschiedenen Arten von Hautkrebs zusammen, so ist Hautkrebs die weltweit am häufigsten auftretende Krebserkrankung. Glücklicherweise lassen sich Hauttumore relativ einfach früh erk...

  • Atopische Dermatitis verstehen

    Atopische Dermatitis ist der medizinische Fachbegriff für Neurodermitis. Es handelt sich um eine chronische Hautentzündung, welche im Kindesalter auftritt. Oft kommt es zu Juckreiz, Rötung oder ent...

  • Atopische Dermatitis behandeln

    Atopische Dermatitis kennen viele auch als Neurodermitis. Sie begleitet PatientInnen meist ein Leben lang. Das macht eine gute Behandlung, mit der Sie sich wohlfühlen, so wichtig. Mit regelmäßiger ...

  • Bestmögliche Therapie bei Krebs

    Die Diagnose Krebs ist ein Schock – und von einem Moment auf den anderen gehen einem ganz neue Fragen durch den Kopf: Zu welcher Ärztin/welchem Arzt gehe ich damit? Wie schaffe ich den Alltag trotz...

  • Entlastung für Angehörige von KrebspatientInnen

    Als Angehörige werden Sie mit einer Vielzahl von Herausforderungen und damit verbundenen Aufgaben konfrontiert. Viele Menschen kommen dadurch in eine nie da gewesene Belastungssituation. Noch dazu, d...

Geprüft Priv.-Doz.in Dr.in Christine Hafner: Stand Oktober 2022 | Quellen und Bildnachweis

Die Kurse sind kein Ersatz für das persönliche Gespräch mit Ihrer Ärztin/Ihrem Arzt, sondern ein Beitrag dazu, PatientInnen und Angehörige zu stärken und die Arzt-Patienten-Kommunikation zu erleichtern.