Beweglichkeit bei rheumatoider Arthritis

ONLINE-KURS

Beweglichkeit bei rheumatoider Arthritis

Bei rheumatoider Arthritis ist es besonders wichtig, körperlich aktiv zu bleiben.

Dieser Kurs ist ohne Anmeldung und Registrierung zugänglich.

Ohne Anmeldung

Beweglichkeit bei rheumatoider Arthritis
4.5/5 (47)

KURS STARTEN
  • Kostenlos
  • Ohne Anmeldung
  • Unbegrenzter Zugang
  • 40 minGesamtdauer

Kursbeschreibung

Aus Angst, Ihren Gelenken zu schaden oder ihre körperlichen Beschwerden zu verstärken, bewegen sich viele Rheumapatienten zu wenig. Dabei kann sich regelmäßige sportliche Betätigung durchaus positiv auf die Erkrankung auswirken. Zum einen bleiben Ihre Gelenke beweglicher, zum anderen trainieren Sie Ihren gesamten Bewegungsapparat, also auch Ihre Muskeln, Sehnen, Bänder und Knochen. Zugleich profitiert Ihre Psyche, weil ausreichend körperliche Aktivität Stresshormone abbaut, die Stimmung hebt und Selbstvertrauen fördert.

In diesem Kurs erfahren Sie alles Wichtige zum Thema Bewegung und Sport mit rheumatoider Arthritis. Über ihre persönliche Erfahrung mit der Erkrankung erzählt Gertraud Schaffer, die selbst seit vielen Jahren betroffen ist. Als Präsidentin der Österreichischen Rheumaliga weiß sie, mit welchen Herausforderungen viele RheumapatientInnen im Alltag konfrontiert sind.

Medizinische Leitung

Univ.-Prof.<sup>in</sup> Dr.<sup>in</sup> Katharina Kerschan-SchindlUniv.-Prof.in Dr.in med. Katharina Kerschan-Schindl ist Fachärztin für Physikalische Medizin und allgemeine Rehabilitation am AKH Wien. Sie leitet die Ambulanz für Osteoporose, rheumatische Erkrankungen und Wirbelsäulenschmerz an der Universitätsklinik für Physikalische Medizin, Rehabilitation und Arbeitsmedizin des Allgemeinen Krankenhauses (AKH) Wien. Ihr klinisches und wissenschaftliches Interesse gilt neben den entzündlichen rheumatischen Erkrankungen auch der Osteoporose und anderen Störungen des Knochenstoffwechsels.

Kursinhalte


Video Transkript

Herzlich willkommen. Ich heiße Katharina Kerschan und bin Fachärztin für physikalische Medizin und Rehabilitation, als solche im Allgemeinen Krankenhaus Wien tätig. Hier leite ich die Ambulanz für Osteoporose, rheumatische Erkrankungen und Wirbelsäulenschmerzen.

Wir alle wissen: Regelmäßige sportliche Aktivitäten sind gesund. Als Fachärztin für physikalische Medizin und Rehabilitation trete ich für den gesundheitsfördernden Effekt eines gezielten Trainings auch bei entzündlichen Erkrankungen wie der rheumatoiden Arthritis ein.

Aus diesem Grund lade ich Sie ein: Schauen Sie sich nun die Videos zu körperlicher Aktivität allgemein und natürlich auch im Speziellen bei rheumatoider Arthritis an. Ich möchte Sie darüber informieren, welche Sportarten besonders geeignet sind, welche Sie vielleicht meiden sollten, ob Sie immer trainieren dürfen oder ob es Lebensphasen gibt, in denen Sie pausieren sollten.

Solche Videosequenzen können eine sportmedizinische Betreuung nicht ersetzen, Ihnen aber einen Einblick geben, wie ein gezieltes gesundheitsförderndes Training bei rheumatoider Arthritis aufgebaut sein sollte.

KURS STARTEN
  • Kostenlos
  • Ohne Anmeldung
  • Unbegrenzter Zugang
  • 40 minGesamtdauer
Diesen Kurs widmet Ihnen Logo Eli Lilly
Empfohlen vonÖsterreichische Rheumalige Logo

Newsletter Anmeldung

Ja, ich möchte den Newsletter von selpers abonnieren und über Blogbeiträge, Onlinekurse und Veranstaltungen informiert werden.

Sie können den Newsletter natürlich jederzeit wieder abbestellen. Mehr dazu finden Sie hier.
© Copyright  2018 - selpers

selpers Gesundes Lernen

Immer informiert

Ja, ich möchte den Newsletter von selpers abonnieren und regelmäßig über Blogbeiträge, Online-Kurse und Veranstaltungen informiert werden.