Metastasierten Brustkrebs verstehen

ONLINE-KURS

Metastasierten Brustkrebs verstehen

Brustkrebs ist die häufigste Krebsart bei Frauen. Wenn Metastasen auftreten, bekommt die Krankheit eine neue Dimension.

Dieser Kurs ist ohne Anmeldung und Registrierung zugänglich.

Ohne Anmeldung

Metastasierten Brustkrebs verstehen
4.4/5 (39)

KURS STARTEN
  • Kostenlos
  • Ohne Anmeldung
  • Unbegrenzter Zugang
  • 53 minGesamtdauer

Kursbeschreibung

Ob Sie mit metastasiertem Brustkrebs als Erstdiagnose konfrontiert sind, oder im Lauf einer bereits bekannten Erkrankung Metastasen hinzukommen: Es bedeutet in jedem Fall einen gravierenden Einschnitt. Viele bislang ungekannte Ängste und Fragen treten zu Tage, und das Leben ändert sich von Grund auf. Dieser Kurs gibt Betroffenen und Angehörigen einen Überblick über die Erkrankung. Sie erfahren, welche Symptome bei metastasiertem Brustkrebs auftreten, und wie man ihn erkennt. Sie erhalten Informationen über bestehende Behandlungsmöglichkeiten und Ratschläge für das Leben mit der Erkrankung.

Ob Sie mit metastasiertem Brustkrebs als Erstdiagnose konfrontiert sind, oder im Lauf einer bereits bekannten Erkrankung Metastasen hinzukommen: Es bedeutet in jedem Fall einen gravierenden Einschnitt. Viele bislang ungekannte Ängste und Fragen treten zu Tage, und das Leben ändert sich von Grund auf.

Dieser Kurs gibt Betroffenen und Angehörigen einen Überblick über die Erkrankung. Sie erfahren, welche Symptome bei metastasiertem Brustkrebs auftreten, und wie man ihn erkennt. Sie erhalten Informationen über bestehende Behandlungsmöglichkeiten und Ratschläge für das Leben mit der Erkrankung.

Wichtige Fragen beantwortet in Interview-Videos Univ.-Prof. Dr. Christian Singer, Professor an der Medizinischen Universität Wien.

An Brustkrebs können nicht nur Frauen, sondern auch Männer erkranken. Da der Großteil der BrustkrebspatientInnen jedoch Frauen sind, haben wir aus Gründen der Lesbarkeit in diesem Online-Kurs immer die weibliche Form verwendet. Die Angaben beziehen sich dennoch auf Angehörige beider Geschlechter.

Medizinische Leitung

Univ.-Prof. Dr. Christian SingerUniv.-Prof. Dr. Christian Singer ist Professor an der Medizinischen Universität Wien und Leiter des Brustzentrums der Universitätsfrauenklinik am Allgemeinen Krankenhaus. Er lehrt und arbeitet als Spezialist für Brustkrebs und Wechselbeschwerden. Mehrjährige Forschungsaufenthalte führten ihn an die renommierte Georgetown University (USA) und die Universität Löwen (Belgien), wo er sich mit dem Einfluss von Hormonen auf bösartige Tumore beschäftigte. Zusätzlich absolvierte er ein Studium der Gesundheitswissenschaften an der Harvard University (USA).

Kursinhalte


Video Transkript

Mein Name ist Christian Singer. Ich bin Professor an der Medizinischen Universität Wien. Ich leite das Zentrum für erblichen Brust- und Eierstockkrebs. Ich beschäftige mich seit vielen Jahren mit dem frühen und dem fortgeschrittenen Brustkrebs und leite eine Reihe von klinischen Studien.

In diesem Online-Modul beschäftigen wir uns

• mit der Entstehung von Metastasen,
• mit der frühen Entdeckung von fortgeschrittenem Brustkrebs,
• welche Methoden und Untersuchungstechniken hier eingesetzt werden,
• welche Therapien uns zur Verfügung stehen
• und wie Sie den Behandlungserfolg der fortgeschrittenen Krebserkrankung optimieren können.

PP-AL-AT-0038 | Geprüft Univ.-Prof. Dr. Christian Singer: Stand 10.12.2018

KURS STARTEN
  • Kostenlos
  • Ohne Anmeldung
  • Unbegrenzter Zugang
  • 53 minGesamtdauer

Dieser Kurs ist Teil der Kursreihe „Leben mit metastasiertem Brustkrebs“

Zur Kursreihe
Diese Kursreihe widmet Ihnen Logo Eli Lilly

Newsletter Anmeldung

Ja, ich möchte den Newsletter von selpers abonnieren und über Blogbeiträge, Onlinekurse und Veranstaltungen informiert werden.

Sie können den Newsletter natürlich jederzeit wieder abbestellen. Mehr dazu finden Sie hier.
© Copyright  2018 - selpers

selpers Gesundes Lernen

Immer informiert

Ja, ich möchte den Newsletter von selpers abonnieren und regelmäßig über Blogbeiträge, Online-Kurse und Veranstaltungen informiert werden.