Zurück zur Kursübersicht

Kurs Durchfall bei der Brustkrebstherapie: Lektion 6 von 6

Ausblick

Video Transkript

Unsere Nachricht an Sie

 

Univ.-Prof. Dr. Edgar Petru:

Ich möchte Ihnen viel Glück wünschen bei Ihrer Therapie. Ich wünsche Ihnen, dass Sie ein sicheres Gefühl haben bei der Therapie. Ich wünsche Ihnen, dass Sie ein gutes Behandlungsteam haben – das werden Sie wohl haben. Ich wünsche Ihnen auch einen sehr guten Hausarzt, eine gute Hausärztin. Das alles zusammen ist ganz wichtig, damit Ihre Therapie erfolgreich ist.

 

Claudia Petru, MPH:

Wir sollten nie vergessen, dass wir unsere Ernährung an den Körper, wenn er an einer Durchfallserkrankung leidet, adaptieren sollen. Wir können nicht davon ausgehen, dass der Körper, der jetzt an Durchfall leidet, wo er sozusagen kränkelt, nicht hundertprozentig funktioniert, dass er das Essen, was wir landläufig als gesunde Ernährung betrachten – Vollkornprodukte, Müsli, viel Obst und Gemüse – das können wir in dieser Situation unserem Körper nicht zumuten. Das schafft unser Verdauungstrakt in dieser Situation leider nicht.

Durchfall und Verstopfung gehören zu den häufigsten Beschwerden im Rahmen einer Krebstherapie. Starker oder länger andauernder Durchfall ist ernst zu nehmen. Besonders dann, wenn zusätzlich Fieber auftritt, sollten Sie unbedingt ihre Ärztin/Ihren Arzt aufsuchen.

Unabhängig von der Ursache ist die wichtigste Maßnahme bei Durchfall der Ausgleich des Verlusts von Flüssigkeits- und Mineralstoffen und die Aufrechterhaltung des Körpergewichts. Durch Anpassung der Ernährung lässt sich Durchfall in den meisten Fällen lindern. Schließlich gibt es eine Reihe von Medikamenten, die Sie jedoch nicht ohne Absprache mit Ihrer Ärztin bzw. Ihrem Arzt einnehmen sollten.

Gegen Durchfall wie auch gegen Verstopfung lässt sich auch ernährungstherapeutisch etwas unternehmen. AnsprechpartnerInnen sind neben DiätologInnen, ÄrztInnen auch Pflegepersonal und Breast Care Nurses.

Wir hoffen, Ihnen durch diese Darstellungen eine wertvolle Unterstützung gegeben zu haben, und wünschen Ihnen alles Gute.

Wir freuen uns über Ihr Feedback

Wir entwickeln fortlaufend neue Kurse und lernen dabei nie aus. Dabei berücksichtigen wir gerne Ihre Wünsche und Anregungen. Wir freuen uns daher sehr über Ihr Feedback:

Ihre Nachricht *

Email (Optional - Sollten Sie eine Antwort wünschen)

Geprüft Claudia Petru, MPH und Univ.-Prof. Dr. Edgar Petru: Stand September 2019

Bewerten

Ihr Feedback hilft anderen Nutzern die für sie passenden Kurse zu finden.

Würden Sie diesen Online-Kurs empfehlen?

4.8/5 (30)

Zur Kursübersicht

Dieser Kurs ist Teil der Kursreihe „Leben mit metastasiertem Brustkrebs“

Zur Kursreihe
Die Kurse sind kein Ersatz für das persönliche Gespräch mit Ihrer Ärztin/Ihrem Arzt, sondern ein Beitrag dazu, PatientInnen und Angehörige zu stärken und die Arzt-Patienten-Kommunikation zu erleichtern.

Virtuelle Patiententage – die neuesten Erkenntnisse zu Corona

ExpertInnen informieren Sie im Rahmen unserer virtuellen Patiententage am 21. und 22. November 2020 über die neuesten Erkenntnisse zu Corona und beantworten Ihre Fragen.

Holen Sie sich den aktuellen Wissensstand zu Coronavirus & Herz-Kreislauf-Erkrankung, Coronavirus & COPD, Coronavirus & Krebs, Möglichkeiten der Telemedizin, Behandlung einer Corona-Infektion, Corona-PatientInnen auf der Intensivstation und vielen weiteren Themen.

Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich.

ZUM PROGRAMM