Transcript…

Unsichtbare Krankheiten – Vorurteile und Mythen

19.11.2021 | 17.40 – 18.10 Uhr

In diesem Vortrag werden verschiedene Vorurteile und Mythen zum Thema “Jung und Rheuma” bzw. unsichtbaren Krankheiten wiedergegeben. Warum halten sich diese Vorurteile so hartnäckig und was kann man dagegen tun? Hier wird diskutiert, welche Aussagen Betroffene nicht mehr hören können und was sie sich von ihrem Umfeld wünschen.

Vortragende

Dr.in Susan Halimeh

Tanita-Christina Wilhelmer
Vorstandsmitglied der österreichischen Rheumaliga

Seit nun fast zehn Jahren lebt die bald 33 jährige Grafikerin Tanita-Christina mit der Krankheit Morbus Still. Still, aber nicht leise! Mit diesem Motto setzt sie sich für mehr Awareness gegenüber unsichtbaren Erkrankungen ein. Sei dies als Vorstandsmitglied der Rheumaliga, als Leiterin der internationalen Young PARE Working Group, als Patient-Research-Partner, oder auch im eigenen privaten Umfeld.

Kostenlos und ohne Anmeldung

Mit freundlicher Unterstützung von

© Copyright 2021 - selpers