6. Meine Nachricht an Sie

Transkript

Ich hoffe Ihnen in diesem Beitrag mitgegeben zu haben, dass die Akromegalie eine Erkrankung ist, die mit zahllosen Auswirkungen auf nahezu alle Organe und Stoffwechselprozesse des Körpers verbunden ist, dass sie allerdings, insbesondere wenn sie frühzeitig diagnostiziert wird, mit einer sehr hohen Heilungswahrscheinlichkeit verbunden ist.

Das heißt:

  • Möglichst früh daran denken, möglichst früh die erforderlichen diagnostischen Schritte einleiten,
  • sich möglichst schnell zu einer Therapie, die eben sehr häufig in der überwiegenden Mehrzahl mit einer Heilung verbunden ist, zu entschließen,
  • aber auch lebenslang Kontrolluntersuchungen auch hinsichtlich der gravierenden Begleiterkrankungen vorzunehmen.

Meine Nachricht an Sie bei Akromegalie

Die Erkrankung Akromegalie hat viele Auswirkungen auf Organe und Stoffwechselprozesse des Körpers. Bei einer frühzeitigen Diagnose sind die Heilungschancen sehr groß. Wenden Sie sich an Ihre Ärztin/Ihren Arzt, wenn Ihre Hände größer geworden sind, Sie größere Schuhe benötigen oder Ihre Ringe nicht mehr passen. Sie werden beraten und die notwendigen Untersuchungen und therapeutischen Maßnahmen werden veranlasst.

Nach  Diagnose und Therapie  bleibt es auch wenn Heilung erreicht werden konnte wichtig, regelmäßige Kontrolluntersuchungen wahrzunehmen. So können Sie mit Ihrer Ärztin/Ihrem Arzt frühzeitig  aufmerksam werden falls neuerlich Symptome auftreten und Begleiterkrankungen wie Bluthochdruck oder Herzinsuffizienz gut behandeln.

Diesen Kurs bewerten

Ihr Feedback hilft anderen Nutzern die für sie passenden Kurse zu finden.
4.7/5 (38)

Wir freuen uns über Ihr Feedback

Wir entwickeln fortlaufend neue Kurse und lernen dabei nie aus. Dabei berücksichtigen wir gerne Ihre Wünsche und Anregungen. Wir freuen uns daher sehr über Ihr Feedback. Bitte beachten Sie, dass wir keine personenbezogenen medizinischen Auskünfte geben können. Sollten Sie dazu Fragen haben, klären Sie diese bitte in einem persönlichen Gespräch mit Ihrer Ärztin/Ihrem Arzt.


(Optional - Sollten Sie eine Antwort wünschen)

  • Kopfschmerzen verstehen

    Fast jeder hat hin und wieder Kopfschmerzen. In aller Regel ist das Drücken, Hämmern oder Stechen im Kopf harmlos und verschwindet schnell wieder von selbst. Tritt Kopfschmerz wiederholt ohne konkre...

  • Schmerzen verstehen

    Fast jeder wird sich an einen Moment erinnern können, in dem sie/er schon einmal Schmerzen empfunden hat. Aber wozu sind diese Schmerzen überhaupt gut? Haben Sie Schmerzen, so werden Sie sich vielle...

  • Leben mit Fatigue

    Das Fatigue-Syndrom beeinträchtigt die Lebensqualität vieler KrebspatientInnen erheblich. In den Bereichen Ernährung, Schlaf und Bewegung können Sie als PatientIn jedoch selbst dagegen aktiv werde...

  • Vorgehen bei abgelehnter Kostenübernahme

    Manche Heilmittel müssen von der Chefärztin/vom Chefarzt Ihrer Krankenkasse genehmigt werden, bevor Sie die medizinische Leistung in Anspruch nehmen können. Was aber, wenn die Kostenübernahme abge...

  • Coronavirus und chronische Erkrankungen

    Das Thema Coronavirus beschäftigt uns derzeit wohl alle, aber gerade für Menschen mit einer chronischen Erkrankung ist die derzeitige Situation mit viel Unsicherheit verbunden. Einerseits heißt es ...

Geprüft von Univ.-Prof. Dr. Anton Luger: Februar 2021 | Quellen und Bildnachweis

Die Kurse sind kein Ersatz für das persönliche Gespräch mit Ihrer Ärztin/Ihrem Arzt, sondern ein Beitrag dazu, PatientInnen und Angehörige zu stärken und die Arzt-Patienten-Kommunikation zu erleichtern.

selpers Gesundes Lernen

Immer informiert

Ja, ich möchte den Newsletter von selpers abonnieren und regelmäßig über Blogbeiträge, Online-Kurse und Veranstaltungen informiert werden.