Transcript…

Covid-19-Update für PatientInnen mit Autoimmunerkrankungen

19.11.2021 | 14.10 – 14.40 Uhr

Professor Finckh wird in diesem Vortrag ein Covid-19-Update für PatientInnen mit Autoimmunerkrankungen geben. Er wird praktische Themen ansprechen, die für PatientInnen mit immunvermittelten Entzündungskrankheiten von Bedeutung sind. Themen wie die Immunosuppression, das Risiko einer SARS-CoV2-Infektion und Immunosuppression und COVID-19 Impfung, werden erklärt.

Vortragender

Dr.in Susan Halimeh

Prof. Dr.
Axel Finckh
Leiter der klinischen Forschung, Abteilung Rheumatologie an der Universität Genf

Prof. Finckh leitet die klinische Forschung in der Abteilung für Rheumatologie an der Universität Genf. Er absolvierte seine Ausbildung in Innerer Medizin und Rheumatologie in Paris, Genf und Lausanne und studierte Epidemiologie an der Harvard School of Public Health in Boston. Prof. Dr. Finckh ist Vorsitzender der wissenschaftlichen Kommission der Schweizerischen Kohorte für Rheumatoide Arthritis (SCQM-RA) und der EULAR-Studiengruppe für Epidemiologie. Seine Forschung umfasst die Identifizierung veränderbarer Risikofaktoren bei Rheumatoider Arthritis (RA), vergleichende Wirksamkeitsforschung und die Identifizierung der präklinischen Phase der RA.

Kostenlos und ohne Anmeldung

Mit freundlicher Unterstützung von

© Copyright 2021 - selpers