Leberkrebs

verstehen

Leberkrebs verstehen

4.5/5 - (68)

Der Verdacht auf einen Leberkrebs oder seine Diagnose kann eine belastende Situation sein. Plötzlich stellen sich Ihnen viele Fragen über die Erkrankung, die Therapie und die Zukunft. Eine bösartige Veränderung von Leberzellen wird hepatozelluläres Karzinom (HCC) genannt. Dabei handelt es sich um Leberkrebs im eigentlichen Sinne. Es gibt jedoch weitere Tumore in der Leber, die davon abgegrenzt werden müssen. In dieser Schulung finden Sie Informationen, die Ihnen dabei helfen, Ihre Erkrankung besser zu verstehen und Ihre Situation einzuschätzen.

  • Welche Ursachen kann Leberkrebs haben?
  • Bei welchen Symptomen sollte ich eine Ärztin/einen Arzt aufsuchen?
  • Wie wird Leberkrebs diagnostiziert?
  • Wie geht es nach der Diagnose Leberkrebs weiter?
Starten
4.5/5 - (68)

Medizinische Leitung

Prim.a Priv.-Doz.in Dr.in Birgit Grünberger
Prim.a Priv.-Doz.in Dr.in
Birgit Grünberger
Fachärztin für Innere Medizin, Hämatologie und internistische Onkologie

Frau Prim.a Priv.-Doz.in Dr.in Birgit Grünberger ist Fachärztin für Innere Medizin, Hämatologie und internistische Onkologie und leitet die Onkologische Abteilung des Landesklinikums Wiener Neustadt. Gemeinsam mit ihrem Mann leitet Frau Prim.a Priv.-Doz.in Dr.in Birgit Grünberger eine Privatordination in Wien und ist Beirat der österreichischen Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie. Ihre klinische und wissenschaftlichen Schwerpunkte sind gastrointestinale Tumore (Darmkrebs, Bauchspeicheldrüsenkrebs, Gallengangskrebs und Magenkrebs).

Medizinische Leitung

Prim.a Priv.-Doz.in Dr.in Birgit Grünberger
Prim.a Priv.-Doz.in Dr.in
Birgit Grünberger
Fachärztin für Innere Medizin, Hämatologie und internistische Onkologie

Frau Prim.a Priv.-Doz.in Dr.in Birgit Grünberger ist Fachärztin für Innere Medizin, Hämatologie und internistische Onkologie und leitet die Onkologische Abteilung des Landesklinikums Wiener Neustadt. Gemeinsam mit ihrem Mann leitet Frau Prim.a Priv.-Doz.in Dr.in Birgit Grünberger eine Privatordination in Wien und ist Beirat der österreichischen Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie. Ihre klinische und wissenschaftlichen Schwerpunkte sind gastrointestinale Tumore (Darmkrebs, Bauchspeicheldrüsenkrebs, Gallengangskrebs und Magenkrebs).

Starten

Inhalte

  1. Was genau ist ein Leberkrebs und wie unterscheiden sich verschiedene Arten voneinander?
    Dauer: 10 Min.
  2. Einige Vorerkrankungen und Lebensstilfaktoren können das Risiko für Leberkrebs erhöhen – so können Sie gegensteuern.
    Dauer: 10 Min.
  3. Was ist eine Leberzirrhose und welche Beschwerden können auf einen Leberkrebs hindeuten?
    Dauer: 8 Min.
  4. Wie Sie sich auf einen Arzttermin vorbereiten können und welche Fragen Sie besprechen sollten.
    Dauer: 6 Min.
  5. Welche Untersuchungen werden zur Diagnose von Leberkrebs durchgeführt?
    Dauer: 11 Min.
  6. Welche Bedeutung hat das Leberkrebs-Stadium für die Therapie und die Lebensqualität?
    Dauer: 7 Min.
  7. Wie Sie trotz Leberkrebs Ihren Alltag meistern und positiv zum Krankheitsverlauf beitragen können.
    Dauer: 12 Min.

Downloads

Diesen Kurs widmet Ihnen

Geprüft Prim.a Priv.-Doz.in Dr.in Birgit Grünberger: Stand Mai 2023 | AT-9053;05/2023 | Quellen und Bildnachweis