Leben mit Lungenkrebs

Online-Schulungen
für Betroffene und Angehörige

Themen

Lungenkrebs bleibt meist lange unbemerkt und die Diagnose erfolgt damit oft erst spät. Diese Schulungen sollen Ihnen dabei helfen, die Diagnose “Lungenkarzinom” zu verstehen und einen Überblick über die Behandlungsmöglichkeiten zu bekommen.

Außerdem erfahren Sie alles Wesentliche zu Themen wie Rauchentwöhnung, Unterstützung durch Angehörige und Palliativtherapie bei Lungenkrebs. Praktische Übungen helfen Ihnen mentale Stärke zu trainieren, um auch schwierigere Phasen der Erkrankung gut zu bewältigen.

ExpertInnen

Unsere Schulungen werden zusammen mit medizinischen ExpertInnen entwickelt. FachärztInnen, Pflegepersonen und andere VertreterInnen von Gesundheitsberufen erklären Ihnen die wichtigen Themen rund um Lungenkrebs in einfachen Worten. Angehörige und Betroffene berichten ihre eigenen Erfahrungen und wie sie mit der Diagnose Lungenkrebs umgegangen sind.

Die Inhalte werden regelmäßig geprüft und gegebenenfalls aktualisiert.

OA Dr. Hochmair

OA Dr.
Maximilian Hochmair
Facharzt für Innere Medizin und Lungenheilkunde

Oberarzt Dr. Maximilian Johannes Hochmair ist pneuomologischer Onkologe und auf Lungenkrebs spezialisiert. Er ist Leiter der onkologischen Tagesambulanz/Tagesklinik, Abteilung für Innere Medizin und Pneumologie am Krankenhaus Nord in Wien. OA Dr. Hochmair hält als Facharzt für Lungenkrankheiten regelmäßig Fachvorträge und veröffentlicht laufend Publikationen zu dem neuesten Stand der Forschung im Bereich Lungenkrebs. Seit 2014 ist er Arbeitskreisleiter für pneumologische Onkologie der Österreichischen Gesellschaft für Pneumologie (ÖGP).

OA-Dr.-Georg-Pall

OA Dr.
Georg Pall
Facharzt für Innere Medizin, Hämatologie und Onkologie

OA Dr. Georg Pall ist als Facharzt für Innere Medizin mit Additivfach für Hämatologie und Onkologie an der Universitätsklinik Innsbruck tätig. Nach seinem Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Universität Innsbruck absolvierte er auch dort seine Facharztausbildung. Im Anschluss an einen  Auslandsaufenthalt an einer deutschen Lungenfachklinik kehrte er Ende 2018 wieder nach Innsbruck zurück und leitet dort die onkologische Ambulanz. Die Behandlung von PatientInnen mit Bronchialkarzinomen stellt dabei den Schwerpunkt seiner Tätigkeit dar. Im Rahmen der von ihm gegründeten Innsbruck Thoracic Oncology Group (ITOG) ist er dabei in vielfältiger Weise in Aktivitäten der Forschung und Fortbildung involviert.

Prof.in Dr.in
Sylvia Hartl
Fachärztin für Lungenheilkunde

Prof.in Dr.in Sylvia Hartl ist Vorständin der Abteilung für Atemwegs- und Lungenkrankheiten der Klinik Penzing und Professorin für Pneumologie an der Sigmund Freud Privatuniversität. Ihre Spezialgebiete sind Atemwegs- und Lungenkrankheiten, Intensivmedizin sowie Arbeitsmedizin. Sie war Vorsitzende der Österreichischen Gesellschaft für Pneumologie sowie Generalsekretärin der European Respiratory Society. Außerdem ist Prof. Hartl stellvertretende Direktorin des Instituts für COPD und Pulmonale Epidemiologie am Ludwig Boltzmann Institut.

Franz Buchberger

Franz Buchberger
Betroffener und Patientenvertreter

Franz Buchberger ist Gründer und Obmann der Selbsthilfegruppe „Lungenkrebsforum Austria“. In dieser engagieren sich PatientInnen, Angehörige und MedizinerInnen, um ein Bewusstsein für die Erkrankung zu schaffen und über moderne Diagnose- und Therapieverfahren zu informieren. Dem ehemaligen Lungenkrebspatienten Franz Buchberger ist es eine Herzensangelegenheit, seine Erfahrungen mit Betroffenen und Angehörigen zu teilen und diesen im Umgang mit der Krankheit beizustehen.

Assoc.-Prof.in Priv.-Doz.in Dr.in
Eva K. Masel, MSc
Fachärztin für Innere Medizin

Assoc.-Prof.in Priv.-Doz.in Dr.in Eva Katharina Masel, MSc ist Fachärztin für Innere Medizin mit Spezialisierung in Palliativmedizin. Sie ist stationsführende Oberärztin sowie stellvertretende Leiterin der Klinischen Abteilung für Palliativmedizin am Allgemeinen Krankenhaus der MedUni Wien. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt in der palliativen Versorgung von PatientInnen mit schweren Erkrankungen und deren Familien, mit Bedacht auf Symptomkontrolle, psychiatrische und psychosoziale Aspekte. Im Rahmen der Forschung im Bereich Palliative Care veröffentlichte Sie zahlreiche Publikationen. Sie ist Vorstandsmitglied der österreichischen Palliativgesellschaft sowie Mitglied nationaler und internationaler Fachgesellschaften.

Dr.in Mag.a Birgit Hladschik-Kermer - Mentale Stärke bei Lungenkrebs

Dr.in Mag.a
Birgit Hladschik-Kermer, MME
Psychotherapeutin und Kommunikationstrainerin

Dr.in Mag.a Birgit Hladschik-Kermer, MME arbeitet als Psychotherapeutin und Kommunikationstrainerin in freier Praxis und leitet seit 2017 die Abteilung für medizinische Psychologie an der Medizinischen Universität Wien. Darüber hinaus ist sie als Supervisionstrainerin in Pensionistenwohnhäusern und Krankenanstalten sowie als Kommunikationstrainerin für den Gesundheitsbereich gemäß ÖPGK-tEACH Standard tätig.

Weitere Informationen

Ergänzend zu diesen Schulungen finden Sie auf selpers zusätzliche hilfreiche Informationen rund um das Thema Lungenkrebs – von medizinischen Fragen bis zu den wichtigen Fragen der Lebensqualität. Hier finden Sie weitere Schulungen, Blogartikel und Podcastfolgen.

Auf selpers LIVE finden Sie Online-Sprechstunden mit ExpertInnen zu aktuellen Themen, zum Beispiel auch bezüglich des Corona-Virus.

In unserer Schulung “Coronavirus und chronische Erkrankungen” finden Sie die größte deutschsprachige Sammlung von ExpertInnen-Antworten rund um das Coronavirus.

In unserem Podcast spricht Dr. med. Iris Herscovici mit ExpertInnen über wichtige Fragen von chronisch Kranken und ihren Angehörigen – von Alltag bis Zweitmeinung.

In unserem Blog finden Sie aktuelle Beiträge zu Lebensqualität und Krankheitsbewältigung, spannende Buchempfehlungen und Erfahrungsberichte.

© Copyright 2021 - selpers

selpers insider

Melde dich kostenlos zum selpers insider an und erhalte einmal im Monat eine E-Mail mit:

  • Exklusiven Downloads & Verlosungen
  • Einladungen zu kostenlosen Experten-Sprechstunden
  • Kostenlosen Patientenschulungen
  • Praktischen Tipps von ExpertInnen
  • Erfahrungsberichten von Betroffenen