Gynäkologische Tumore und die “Neue Normalität”

Experten-Sprechstunde mit Assoc. Prof. Priv.-Doz. Dr. Christoph Grimm am 28. April 2020 um 15:00

Wie so viele KrebspatientInnen sind auch Patientinnen mit Eierstockkrebs (Ovarialkarzinom) und Gebärmutterkrebs (Endometriumkarzinom) durch die gegenwärtige COVID-19-Pandemie verunsichert. Derzeit werden an einigen Orten nach und nach die Ausgangsbeschränkungen wieder gelockert. Doch was bedeutet das konkret für Frauen mit gynäkologischen Tumoren? Was heißt das für die Betreuung in den Krankenhäusern und wie können sich PatientInnen auch in Zukunft vor dem Coronavirus schützen? In seiner Expertensprechstunde wird Prof. Grimm darüber sprechen, wie die neue Normalität für PatientInnen mit gynäkologischen Tumoren aussehen wird. Sie können Ihre Fragen bereits im Vorhinein über das anonyme Formular auf dieser Seite stellen. Der Livestream startet am 28.04.2020 um 15 Uhr automatisch.

Über den Experten

Assoc. Prof. Priv.-Doz. Dr. Christoph Grimm ist Oberarzt an der Abteilung für allgemeine Gynäkologie und gynäkologische Onkologie der Universitätsklinik für Frauenheilkunde am AKH Wien. Seine Schwerpunkte liegen u.a. auf der spezialisierten Abklärung auffälliger Abstrichbefunde und der operativen Therapie gynäkologischer Erkrankungen.

Mit freundlicher Unterstützung von:

Experten-Sprechstunde: Gynäkologische Tumore und die "Neue Normalität"

Was ist selpers LIVE?

Mit selpers LIVE können Sie bequem von zu Hause aus an Gesundheitsveranstaltungen teilnehmen. Ohne Anmeldung und kostenlos.

© Copyright 2020 - selpers